Labour Market Theory

A Constructive Reassessment
 
 
Routledge (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. September 2002
  • |
  • 320 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-134-70655-6 (ISBN)
 
This book is a commanding assessment of labour market theory across the social sciences. It provides a radically original critique of labour market theory, which draws constructively but critically on existing literature. The work:
* contributes to the debates on key issues in labour economics such as unemployment, gender, equal pay and the minimum theory
* illustrates the policy implications in empirical studies
* supplements existing orthodox labour market theory texts.
  • Englisch
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ebooks
  • Für höhere Schule und Studium
978-1-134-70655-6 (9781134706556)

weitere Ausgaben werden ermittelt
Ben Fine is Professor of Economics at the School of Oriental and African Studies (SOAS), University of London. He served as an expert adviser to the South African Presidential Labour Market Commission in 1995/96. His recent co-authored books include Consumption in the Age of Affluence: The World of Food (Routledge, 1996) and South Africa's Political Economy (Hurst, 1997).
Part 1 The state of play; Chapter 1 Introduction and overview; Part 2 Critical assessments; Chapter 2 The macroeconomics of labour markets; Chapter 3 Human capital theory; Chapter 4 Flexibility and institutions in labour markets; Part 3 Segmented labour market theory; Chapter 5 From dual to segmented labour markets; Chapter 6 Neoclassical colonisation; Chapter 7 Towards a Marxist alternative; Part 4 From theory to policy; Chapter 8 Comparable worth; Chapter 9 Minimum wages; Part 5 The forward march of labour market theory halted?; Chapter 10 The specificity of labour;

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Als Download verfügbar

47,49 €
inkl. 7% MwSt.
E-Book Einzellizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen