The Economics of the Frontier

Conquest and Settlement
 
 
Palgrave MacMillan (Verlag)
  • erschienen am 16. November 2016
  • |
  • XIV, 448 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-60237-4 (ISBN)
 
This book deals with the economics of establishing a frontier by conquest or by peaceful settlement, the costs involved, and the optimum extension of the territory. The opening chapters discuss the most relevant literature about frontiers - conceptual, theoretical and empirical - and introduce the fundamental theoretical model for extending frontiers which is drawn on throughout the book. The authors use this theoretical apparatus by applying it to a number of historical cases. These include the division of the European territory between the Byzantine Empire, Islam and Western Europe, the creation and expansion of the Mongol Empire, the impact of the Black Death, the European discovery of the New World, the staples trade from 1870-1914, and the rise and fall of banditry in Brazil.

The Economics of the Frontier
brings together a collection of essays which explore how economically optimal frontiers were founded from sixth-century Europe through to twentieth-century Brazil.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
  • 27 s/w Abbildungen
  • |
  • 27 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 7,19 MB
978-1-137-60237-4 (9781137602374)
1137602376 (1137602376)
10.1057/978-1-137-60237-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ronald Findlay is Ragnar Nurkse Professor Emeritus of Economics at Columbia University, USA. His main research fields are international economics, development economics, economic history, and economic theory.
Mats Lundahl is Professor Emeritus of Development Economics at the Stockholm School of Economics, Sweden. His main research fields are development economics, international economics, economic history, history of economic doctrines, and agricultural economics.
Introduction: Frontiers and Empires.- 1. Frontiers and Empires in Historical Perspective.- 2. Modeling Global Interdependence: Centers, Peripheries and Frontiers.- 3. Towards a Model of Territorial Expansion and the Limits of Empire.- 4. Demographic Shocks and the Factor Proportions Model: From the Plague of Justinian to the Black Death.- 5. The First Globalization Episode: The Creation of the Mongol Empire or the Economics of Chinggis Khan.- 6. Towards a Factor Proportions Approach to Economic History: Population, Precious Metals, and Prices from the Black Death to the Price Revolution.- 7. International Trade and Factor Mobility with an Endogenous Land Frontier: Some General Equilibrium Consequences of Christopher Columbus.- 8. Natural Resources, 'Vent-for-Surplus' and the Staples Theory.- 9. Resource-Led Growth - A Long-Term Perspective: The Relevance of the 1870-1914 Experience for Today's Development Economies.- 10. Lampião and the Colonels: On the Political Economy of Banditry.- Epilogue: Frontiers - Theory and History.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

130,89 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

130,89 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok