Moving Cities - Contested Views on Urban Life

 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 3. August 2017
  • |
  • VI, 226 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-18462-9 (ISBN)
 
The texts of the book focus on the problems and challenges of urban change, especially in Europe, in the contemporary context of intense mobility. The main topics are mobility, urban social structure, migrations, urban inequalities, urban activism, community, neighbourhood life, uses of public spaces and methodological approaches to urban life such as ethnography.
1st ed. 2018
  • Englisch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 17
  • |
  • 18 s/w Abbildungen, 17 farbige Tabellen, 17 farbige Abbildungen
  • |
  • 18 schwarz-weiße und 17 farbige Abbildungen, 17 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 10,67 MB
978-3-658-18462-9 (9783658184629)
10.1007/978-3-658-18462-9
weitere Ausgaben werden ermittelt

Lígia Ferro is assistant professor at the Faculdade de Letras, Universidade do Porto. She is also a researcher at the Instituto de Sociologia, Universidade do Porto and at the CIES-IUL, Instituto Universitário de Lisboa, ISCTE-IUL, Portugal.

Marta Smagacz-Poziemska works at the Instytut Socjologii, Uniwersytet Jagiellonski in Krakow, Poland.

M. Victoria Gómez is senior lecturer at the Departamento de Análisis Social, Universidad Carlos III, Madrid, Spain.

Sebastian Kurtenbach, Dr, is researcher at the Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG), Bielefeld University, Germany.

Patrícia Pereira is post-doctoral researcher of the Centro Interdisciplinar de Ciências Sociais, CICS.NOVA, Universidade Nova de Lisboa, Portugal.

Juan José Villalón is senior lecturer of sociology at the Departmento de Sociología III (Tendencias Sociales), Universidad Nacional de Educación a Distancia, UNED, Spain.


This book seeks questions and answers arising from scientific research - mainly sociological, but also in dialogue with other social sciences such as anthropology and architecture. The twelve chapters of the book introduce the reader to very different research projects developed in diverse spaces and scales. The book is a result of the work developed at the European Sociological Association Research Network 37, Urban Sociology.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

64,19 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

64,19 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen