Literature and Modern Time

Technological Modernity; Glimpses of Eternity; Experiments with Time
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 6. Mai 2020
  • |
  • XIII, 282 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-030-29278-2 (ISBN)
 

Literature and Modern Time is a collection of essays that explore literature in the context of a wave of challenges to linear conceptions of time introduced by thinkers such as Bergson, Einstein, McTaggart, Freud and Nietzsche. These challenges were not uniform in character. The volume will demonstrate that literature of the era under scrutiny was not simply reacting to new theories of time-in some cases it is actually inspiring and anticipating them. Thus Literature and Modern Time promises to offer a genuine dialogue between literature and time theory and in doing so will uncover and examine influences and connections- sometimes unexpected-between philosophers and writers of the era. It will examine literary attempts to transcend and escape time and also challenge rupture-based accounts of modernist time by demonstrating that literary texts commonly associated with brokenness, decline or stasis, also, at the same time, maintain faith in healing, renewal and mobility.


This collection contains interdisciplinary research of the quite highest kind - to see so many different kinds of time - narrative, historical, mechanical, subjective, non-linear time, myth and nostalgia - as well as time/space discussed here is very stimulating indeed.

Professor Simon James

1st ed. 2020
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 3
  • |
  • 3 s/w Abbildungen
  • |
  • 3 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,17 MB
978-3-030-29278-2 (9783030292782)
10.1007/978-3-030-29278-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Trish Ferguson is an Associate Professor in English Literature at Liverpool Hope University. She is the author of Thomas Hardy's Legal Fictions (Edinburgh University Press, 2013) and Maud Gonne (UCD Press, 2019). She is the editor of Victorian Time: Technologies, Standardizations, Catastrophes (Palgrave Macmillan, 2013) and co-editor of Victorian Fiction beyond the Canon (Palgrave Macmillan, 2016).
IntroductionPart I Technological Modernity'It was in that way that we used to talk, in July, 1914, of Armageddon': Wartime in Ford Madox Ford's Parade's End TetralogyGatsby's Defunct Clock and the Philosophy of Time'Perpetual Recurrence': The Arrest of Time in Decadent Poetry.Part II Glimpses of EternityEternity Glimpsed and Time Regained: Marcel Proust's Ontological TimeThe 'Fountain of Consciousness Novel': Dorothy Richardson, Henri Bergson, Gustav Geley'Time's Renewal': Death and Immortality in Thomas Hardy's 'Emma Poems'Part III Experiments with Time'Pure Time' and the Female Psyche: Idealism, Psychoanalysis and the Representation of Time in May Sinclair's FictionJ. W. Dunne: The Time Traveller'To-Day and To-Morrow': Modernism and Futurology

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen