Gesang des Meeres

Roman
 
 
Random House ebook (Verlag)
1. Auflage | erschienen am 27. Oktober 2011 | 480 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-07159-2 (ISBN)
 
Der Zauber der Drake-Schwestern!
Joley besitzt die magische Gabe, Menschen durch Gesang in ihren Bann zu ziehen. So wurde sie über Nacht zu einer der begehrtesten Rocksängerinnen des Showgeschäfts. Doch der Erfolg schafft ihr auch viele Feinde: Plötzlich muss sie um ihr Leben bangen und nur der geheimnisvolle Bodyguard Ilya kann sie retten. Joley verliebt sich in ihren attraktiven Beschützer - doch ist sie bei ihm wirklich sicher?


Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als sechzig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit ihrer Schattengänger-Serie, den Drake-Schwestern und der Sea-Haven-Saga äußerst erfolgreich.
Die Drake-Schwestern | Band 5
Ursula Gnade
Deutsch
1,74 MB
978-3-641-07159-2 (9783641071592)
3641071593 (3641071593)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als sechzig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit ihrer Schattengänger-Serie, den Drake-Schwestern und der Sea-Haven-Saga äußerst erfolgreich.
15. (S. 263-264)

Joley wusste, dass sie wieder einmal träumte. Sie hatte so viele erotische Träume gehabt, und ihre Fantasien wurden mit der Zeit düsterer, aber auch von Mal zu Mal lustvoller. Wie immer war sie mit Ilja zusammen, denn nur Ilja sah tief in sie hinein, und nur Ilja zählte für sie. Sie konnte kaum atmen, wenn er in ihrer Nähe war, weil ihre Gedanken und ihr Körper von glühendem Verlangen erfüllt wurden. Sie war nackt und fühlte kühle Luft auf ihrer Haut, als sie ausgestreckt auf dem Bett lag.

Ilja stand über ihr, und auf seinen markanten Gesichtszügen drückte sich Sinnlichkeit aus. Auch er war splitternackt, und seine enorme Erektion war dick und hart. Sie konnte seinen gemeißelten Körper sehen, die alten Narben und die frischen Wunden auf seinen deutlich hervortretenden Muskeln. Er sah aus wie ein wilder Kosak, ein Krieger. Sein Gesicht besaß die Schönheit eines heidnischen Gottes und war von Lust und Sünde geprägt. Ihr Atem ging schwer, und sie konnte ihr eigenes Keuchen hören. Sie feuchtete sich die Lippen an, und ihre Beine bewegten sich unruhig, als ihr Körper mit einem Strom erhitzter Flüssigkeit auf seine Gegenwart reagierte.

Sie konnte fühlen, wie sein Blick, der unter schweren Lidern auf sie gerichtet war, ihre Schenkel prickeln und ihre Brustwarzen hart werden ließ. Ihre Arme wurden nicht allzu bequem über ihrem Kopf festgehalten, was dazu führte, dass sich ihre Brüste ihm entgegenreckten. Es dauerte einen Moment, bis sie merkte, dass ihre Hände mit einem weichen Schal, der um ihre Handgelenke geschlungen war, am Kopfteil des Bettes befestigt waren. In ihrem Traum wurde das ohnehin schon schwelende Feuer in ihrem Körper durch die Vorstellung, seine Gefangene zu sein, noch heftiger entfacht. Sie lechzte nach ihm, und das war nicht fair.

Er stand über ihr, sah total scharf und sexy aus und streichelte mit einer nahezu hypnotischen kreisenden Bewegung lässig seine stramme Erektion, bis sie unfassbare Ausmaße annahm. Sie konnte ihren Blick nicht von ihm und dem glitzernden Tropfen auf seiner dicken Eichel losreißen. In seinen Augen stand Lust. Und zügelloses Verlangen. Sie liebte seinen Gesichtsausdruck, die derbe Sinnlichkeit seiner Züge und die offenkundige Bereitschaft seines Körpers, der heiß und hart für sie war.

Sie bewegte ihre Hüften und stieß sie ihm einladend entgegen, denn in einem Traum konnte sie die Fantasie auskosten, seinen gebieterischen Gesichtsausdruck genießen und sich in der Besessenheit sonnen, die sie in seinen Augen sah. Er ließ sich neben ihr auf das Bett sinken und glitt mit einer Hand über ihre Rippen, um sie dann auf ihre Brust zu legen; sein Daumen, der über ihre Brustwarze strich, ließ sie zusammenzucken und den Atem keuchend aus ihrem Körper entweichen. Sein Schaft lag dick und schwer an ihrem nackten Oberschenkel und von dieser einen Stelle aus floss die Hitze nach oben wie ein träger Strom geschmolzener Lava.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen