Funktionsanalyse des Lexems "krass" als Interjektion der Jugendsprache

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. April 2020
  • |
  • 16 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-14652-6 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,7, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit konzentriert sich auf ein jugendsprachliches Phänomen und wird eine Funktionsanalyse des Lexems "krass" als Interjektion der Jugendsprache untersuchen. Hierbei wird die Analyse jedoch keine qualitative Beurteilung oder Bewertung des Begriffes abgeben, sondern lediglich die unterschiedlichen Funktionsmöglichkeiten der Interjektion "krass" und deren vielfältige Nutzung in der gesprochenen Sprache darstellen und empirisch analysieren. Die empirische Analyse wird anhand des Korpus-Recherchesystems DGD realisiert, welche eine ausführliche Korpusdatenbank für Gesprochenes Deutsch zur Verfügung stellt und demnach eine solide wissenschaftliche Grundlage darstellt. Dabei beschränkt sich die Analyse lediglich auf Sprachteilnehmer, die ab dem Jahr 1988 geboren wurden, da es sich bei dem Lexem um einen primär jugendlichen Sprachausdruck handelt. Insbesondere werden die grammatikalischen Besonderheiten des Lexems dargestellt und die jeweiligen Gesprächskontexte ausführlich analysiert, um daraus Funktionsvariationen des Wortes ableiten zu können. Vorerst wird die Fragestellung und die Hypothese der Arbeit systematisch erörtert, ehe anschließend sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse zu den Themengebieten der Interjektion und der Jugendsprache dargestellt werden. Daraufhin wird in der empirische Analyse erst die Arbeitsmethode erläutert, um dann eine detaillierte Korpusanalyse vollziehen zu können. Zum Schluss werden die Forschungsergebnisse zusammengefasst und in den Zusammenhang der Fragestellung eingeordnet.
  • Deutsch
  • 0,54 MB
978-3-346-14652-6 (9783346146526)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen