Wer einmal aus dem Blechnapf frisst

Ungekürzte und kommentierte Ausgabe
 
 
Null Papier Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Januar 2018
  • |
  • 816 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96281-325-3 (ISBN)
 
*** Ungekürzte und kommentierte Ausgabe *** Es sind die 1920er in Deutschland, das Land befindet sich in einem permanenten Umbruch. Willi Kufalt wird nach fünf Jahren Gefängnis in die Freiheit entlassen. Vom ersten Tag an tut er sich schwer, wieder seinen Platz in der Welt zu finden. Er schmiedet Pläne, will sich mit der Gesellschaft arrangieren, ja, sogar heiraten. Aber alle sehen in ihm weiterhin nur den Gefallenen, den Gescheiterten; überall begegnet er Misstrauen. Fallada weiß um Kufats Schicksal aus eigener Erfahrung, saß er doch selbst lange Jahre im Gefängnis. Glaubwürdig und in allen Farben schildert er das Milieu der Gescheiterten und Ausgestoßenen. Der Jargon, der 'Zungenschlag' entführt in eine Parallelwelt von Gewalt und Hierarchien, in der selbst das ärmste Schwein noch jemanden findet, den er unterdrücken und ausbeuten kann. Der Leser weiß, dass diese Geschichte 'echt' ist. Und am Ende scheint es, als ob Kufalt längst schon nur noch in der geordneten Welt hinter 'Schwedischen Gardinen' existieren kann und will. Null Papier Verlag

Hans Fallada (21. Juli 1893-5. Februar 1947), eigentlich Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen, war ein deutscher Schriftsteller. Sein nüchterner, objektiver Stil, in dem er seine fiktionalen Berichte über meist scheiternde Gestalten verfasste, macht ihn zu einem der wichtigsten Vertreter der 'Neuen Sachlichkeit'.
  • Deutsch
  • 1,95 MB
978-3-96281-325-3 (9783962813253)
1 - Titel [Seite 2]
2 - Impressum [Seite 3]
3 - Inhaltsverzeichnis [Seite 4]
4 - Danke [Seite 6]
5 - Newsletter abonnieren [Seite 7]
6 - Vorwort des Verfassers [Seite 8]
7 - ERSTES KAPITEL - Reif zur Entlassung [Seite 9]
7.1 - 1 [Seite 10]
7.2 - 2 [Seite 14]
7.3 - 3 [Seite 19]
7.4 - 4 [Seite 25]
7.5 - 5 [Seite 29]
7.6 - 6 [Seite 38]
7.7 - 7 [Seite 48]
7.8 - 8 [Seite 65]
7.9 - 9 [Seite 72]
7.10 - 10 [Seite 79]
7.11 - 11 [Seite 81]
8 - ZWEITES KAPITEL - Die Entlassung [Seite 83]
8.1 - 1 [Seite 84]
8.2 - 2 [Seite 90]
8.3 - 3 [Seite 94]
8.4 - 4 [Seite 103]
8.5 - 5 [Seite 112]
8.6 - 6 [Seite 121]
8.7 - 7 [Seite 125]
8.8 - 8 [Seite 127]
8.9 - 9 [Seite 129]
8.10 - 10 [Seite 132]
8.11 - 11 [Seite 136]
8.12 - 12 [Seite 141]
8.13 - 13 [Seite 147]
8.14 - 14 [Seite 152]
9 - DRITTES KAPITEL - Friedensheim [Seite 154]
9.1 - 1 [Seite 155]
9.2 - 2 [Seite 159]
9.3 - 3 [Seite 171]
9.4 - 4 [Seite 181]
9.5 - 5 [Seite 188]
9.6 - 6 [Seite 196]
9.7 - 7 [Seite 202]
9.8 - 8 [Seite 208]
9.9 - 9 [Seite 216]
9.10 - 10 [Seite 224]
9.11 - 11 [Seite 229]
9.12 - 12 [Seite 234]
10 - VIERTES KAPITEL - Der Weg ins Freie [Seite 243]
10.1 - 1 [Seite 244]
10.2 - 2 [Seite 253]
10.3 - 3 [Seite 261]
10.4 - 4 [Seite 271]
10.5 - 5 [Seite 277]
10.6 - 6 [Seite 286]
10.7 - 7 [Seite 294]
10.8 - 8 [Seite 300]
10.9 - 9 [Seite 309]
10.10 - 10 [Seite 314]
10.11 - 11 [Seite 324]
11 - FÜNFTES KAPITEL - Schreibstube Cito-Presto [Seite 331]
11.1 - 1 [Seite 332]
11.2 - 2 [Seite 334]
11.3 - 3 [Seite 340]
11.4 - 4 [Seite 345]
11.5 - 5 [Seite 354]
11.6 - 6 [Seite 360]
11.7 - 7 [Seite 366]
11.8 - 8 [Seite 373]
11.9 - 9 [Seite 383]
11.10 - 10 [Seite 391]
11.11 - 11 [Seite 394]
11.12 - 12 [Seite 402]
11.13 - 13 [Seite 413]
12 - SECHSTES KAPITEL - Selbst ist der Mann [Seite 423]
12.1 - 1 [Seite 424]
12.2 - 2 [Seite 427]
12.3 - 3 [Seite 432]
12.4 - 4 [Seite 439]
12.5 - 5 [Seite 450]
12.6 - 6 [Seite 458]
12.7 - 7 [Seite 467]
12.8 - 8 [Seite 477]
12.9 - 9 [Seite 481]
12.10 - 10 [Seite 486]
12.11 - 11 [Seite 490]
12.12 - 12 [Seite 495]
12.13 - 13 [Seite 502]
12.14 - 14 [Seite 504]
12.15 - 15 [Seite 508]
12.16 - 16 [Seite 512]
12.17 - 17 [Seite 515]
12.18 - 18 [Seite 518]
12.19 - 19 [Seite 525]
12.20 - 20 [Seite 533]
12.21 - 21 [Seite 540]
12.22 - 22 [Seite 543]
12.23 - 23 [Seite 552]
12.24 - 24 [Seite 557]
12.25 - 25 [Seite 567]
13 - SIEBTES KAPITEL - Der Zusammenbruch [Seite 575]
13.1 - 1 [Seite 576]
13.2 - 2 [Seite 584]
13.3 - 3 [Seite 590]
13.4 - 4 [Seite 595]
13.5 - 5 [Seite 602]
13.6 - 6 [Seite 606]
13.7 - 7 [Seite 616]
13.8 - 8 [Seite 629]
13.9 - 9 [Seite 636]
14 - ACHTES KAPITEL - Ein Ding wird gedreht [Seite 640]
14.1 - 1 [Seite 641]
14.2 - 2 [Seite 645]
14.3 - 3 [Seite 648]
14.4 - 4 [Seite 651]
14.5 - 5 [Seite 656]
14.6 - 6 [Seite 666]
14.7 - 7 [Seite 671]
14.8 - 8 [Seite 674]
14.9 - 9 [Seite 677]
14.10 - 10 [Seite 683]
14.11 - 11 [Seite 686]
14.12 - 12 [Seite 693]
14.13 - 13 [Seite 698]
14.14 - 14 [Seite 705]
14.15 - 15 [Seite 711]
15 - NEUNTES KAPITEL - Reif zur Verhaftung [Seite 717]
15.1 - 1 [Seite 718]
15.2 - 2 [Seite 722]
15.3 - 3 [Seite 724]
15.4 - 4 [Seite 728]
15.5 - 5 [Seite 735]
15.6 - 6 [Seite 739]
15.7 - 7 [Seite 744]
15.8 - 8 [Seite 753]
15.9 - 9 [Seite 759]
16 - ZEHNTES KAPITEL - Nord, Ost, Süd, West - to Hus best [Seite 764]
16.1 - 1 [Seite 765]
16.2 - 2 [Seite 782]
16.3 - 3 [Seite 785]
16.4 - 4 [Seite 789]
16.5 - 5 [Seite 793]
17 - Nachwort des Autors [Seite 800]
17.1 - I. [Seite 802]
17.2 - II. [Seite 806]
17.3 - III. [Seite 810]
18 - Das weitere Verlagsprogramm [Seite 815]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

0,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok