Fahreignung im höheren Lebensalter

Sensibilisieren - Erfassen - Fördern
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. September 2017
  • |
  • 207 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-031231-9 (ISBN)
 
Immer mehr Ältere fahren Auto. Etliche Senioren leiden an Krankheiten und nehmen Medikamente ein und/oder erleben Funktionsveränderungen, die einen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit haben können.
Das vorliegende Buch verfolgt einen interdisziplinären Ansatz. Es beschreibt die Beziehungen zwischen Alter, Alterserkrankungen und Fahrverhalten, nennt Maßnahmen zur Förderung der sicheren Mobilität Älterer und gibt Hinweise zur hausärztlichen Beratung älterer Autofahrer.
Das Buch richtet sich in erster Linie an Ärzte, aber auch an Psychologen, Verkehrsplaner, Fahrzeugentwickler, Polizisten und Fahrlehrer.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 2,48 MB
978-3-17-031231-9 (9783170312319)
3170312316 (3170312316)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. em. Dr. Michael Falkenstein, Dipl.-Psych., Dipl.-Ing., ist Leiter des Instituts für Arbeiten Lernen Altern> (ALA) in Bochum. Er beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gestaltung von optimalen Arbeits- und Lernsituationen für ältere Beschäftigte, der Förderung mentaler Leistungsfähigkeit bei älteren Beschäftigten sowie der Förderung der Mobilität und der Fahrtüchtigkeit für Ältere.
Dr. rer. nat. Melanie Karthaus, Dipl.-Psych., arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo). Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Altern, Mobilität, exekutive Prozesse und ihr Einfluss auf die Fahrzeugführung.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Vorwort zur Reihe
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Begriffsbestimmungen
  • 1 Ältere Fahrer, Fahrverhalten und Verkehrssicherheit
  • 1.1 Ältere Fahrer: Zahlen und ihre Entwicklung
  • 1.2 Fahrverhalten älterer Autofahrer
  • 1.3 Sind ältere Fahrer ein Risiko oder sind sie eher gefährdet?
  • 1.4 Aktuelle Gesetzgebung in Deutschland und Europa
  • 2 Fahrrelevante altersbegleitende funktionelle Veränderungen
  • 2.1 Persönlichkeit, Emotion und Motivation
  • 2.1.1 Persönlichkeit
  • 2.1.2 Emotion
  • 2.1.3 Motivation
  • 2.2 Sensorik
  • 2.3 Psychomotorik
  • 2.4 Kognition
  • 2.5 Selbsteinschätzung der kognitiven Leistungsfähigkeit und der Fahrtüchtigkeit
  • 2.6 Kompensationsstrategien älterer Fahrer
  • 2.6.1 Kompensation auf der Mikro-Ebene
  • 2.6.2 Kompensation auf der Makro-Ebene
  • 2.6.3 Offizielle Leitlinien zu Kompensation und Kraftfahreignung
  • 3 Verkehrsmedizinisch relevante Erkrankungen und Medikamente
  • 3.1 Alterstypische Erkrankungen und ihr Einfluss auf die Fahrsicherheit
  • 3.1.1 Erkrankungen der Sinnesorgane
  • 3.1.2 Erkrankungen des Zentralnervensystems
  • 3.1.3 Diabetes
  • 3.1.4 Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • 3.1.5 Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • 3.1.6 Schlafstörungen und Tagesschläfrigkeit
  • 3.1.7 Krebserkrankungen
  • 3.2 Verkehrsmedizinisch relevante Medikamente im Alter
  • 3.2.1 Analgetika und Antirheumatika
  • 3.2.2 Antidepressiva
  • 3.2.3 Antidiabetika
  • 3.2.4 Herz-Kreislauf-Medikamente
  • 3.2.5 Augenmedikamente (Ophthalmika)
  • 3.2.6 Sedativa und Schlafmittel
  • 3.2.7 Für Ältere ungeeignete Medikamente
  • 3.2.8 Multimedikation und Unverträglichkeiten
  • 4 Erfassung fahrrelevanter Funktionen
  • 4.1 Persönlichkeitsfragebögen
  • 4.2 Sensorische Tests
  • 4.3 Psychomotorische Tests
  • 4.4 Kognitive Tests
  • 4.4.1 Einzeltests
  • 4.4.2 Testbatterien
  • 4.5 Kognitive Leistungstests, die im Rahmen der Fahreignungsbegutachtung eingesetzt werden
  • 4.6 Vor- und Nachteile der Erfassung fahrrelevanter Funktionen
  • 5 Erfassung des Fahrverhaltens
  • 5.1 Fahrverhaltensbeobachtungen im Realverkehr
  • 5.1.1 Systematische Fahrverhaltensbeobachtungen im Realverkehr
  • 5.1.2 Fahrverhaltensbeobachtungen im Realverkehr bei Senioren
  • 5.2 Fahrverhaltensbeobachtungen im Fahrsimulator
  • 5.3 Funktionstest oder Fahrtest?
  • 6 Maßnahmen zur Förderung sicherer Mobilität für Ältere
  • 6.1 Umweltbezogene Maßnahmen
  • 6.1.1 Gestaltung der Verkehrsumwelt
  • 6.1.2 Gestaltung der Fahrzeugtechnik
  • 6.2 Personenbezogene Maßnahmen
  • 6.2.1 Aufklärung und Schulungen
  • 6.2.2 Verhaltensanpassungen älterer Fahrer
  • 6.2.3 Trainingsmaßnahmen
  • 6.2.4 Regelsetzungen und Sanktionen
  • 7 Die Rolle des Hausarztes bei der Betreuung älterer Fahrer
  • 7.1 Informations- und Dokumentationspflichten
  • 7.2 Überprüfung der Fahrtüchtigkeit durch Ärzte und Psychologen
  • 7.3 Schweige- oder Meldepflicht? Umgang mit uneinsichtigen fahruntüchtigen Patienten
  • 8 Empfehlungen für die sichere Mobilität Älterer
  • Referenzen
  • Register

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

31,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok