Immunotherapy of Hepatocellular Carcinoma

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 4. Oktober 2017
  • |
  • X, 167 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-64958-0 (ISBN)
 

In this book we provide insights into liver - cancer and immunology. Experts in the field provide an overview over fundamental immunological questions in liver cancer and tumorimmunology, which form the base for immune based approaches in HCC, which gain increasing interest in the community due to first promising results obtained in early clinical trials.

Hepatocellular carcinoma (HCC) is the third most common cause of cancer related death in the United States. Treatment options are limited. Viral hepatitis is one of the major risk factors for HCC, which represents a typical "inflammation-induced" cancer.

Immune-based treatment approaches have revolutionized oncology in recent years. Various treatment strategies have received FDA approval including dendritic cell vaccination, for prostate cancer as well as immune checkpoint inhibition targeting the CTLA4 or the PD1/PDL1 axis in melanoma, lung, and kidney cancer. Additionally, cell based therapies (adoptive T cell therapy, CAR T cells and TCR transduced T cells) have demonstrated significant efficacy in patients with B cell malignancies and melanoma. Immune checkpoint inhibitors in particular have generated enormous excitement across the entire field of oncology, providing a significant benefit to a minority of patients.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 15
  • |
  • 4 s/w Abbildungen, 15 farbige Abbildungen
  • |
  • 4 schwarz-weiße und 15 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 3,65 MB
978-3-319-64958-0 (9783319649580)
3319649582 (3319649582)
10.1007/978-3-319-64958-0
weitere Ausgaben werden ermittelt

Professor Tim F. Greten has received his training in Gastroenterology, Hepatology and Medical Oncology. He has been treating patients with hepatocellular carcinoma (HCC) for many years has been leading a number of clinical trials. Apart from his clinical expertise Professor Greten has been interested in the immunological aspects of HCC for more than 20 years. He is conducting basic research studies, which he published in the very top scientific journals including Nature, and Cancer Cell and is also a pioneer in immunotherapy studies in HCC. He published a number of different clinical trials testing different immune based approaches in HCC. Based on this medical and basic science background is considered on the world leaders in tumor immunology and immunotherapy of HCC.

Introduction:

Tim F. Greten NCI, Bethesda,USA

1. Vaccine approaches

Luigi Buonagro, Naples, Italy

2. NK cell response in Hepatocellular Carcinoma

Gabriele Missale, Parma, Italy

3. Antigen-specific T cell responses in HCC

Shuichi Kaneko, Kanazawa, Japan

4. Immune checkpoint inhibitors for the treatment of HCC

Bruno Sangro, Nevarra, Spain

5. Cytokine activated killer cells for the treatment of patients with HCC

Jung-Hwan Yoon, Seoul, Korea

6. Sorafenib as a partner for immune based therapy approaches in HCC

Dan Duda, Harvard, Boston, USA

7. Glypican 3 as a target for immune based therapies in HCC

Mitchel Ho, NCI, Bethesda, USA

8. Suppressor cells and mechanisms in HCC

Tim Greten and Firouzeh Korangy, NCI, Bethesda,USA

9. Cytokines in alcoholic liver disease and HCC

Faoud Lafdil and Bin Gao


Index

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

166,59 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

166,59 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok