Abbildung von: Zielvereinbarung und variable Vergütung - Springer Gabler

Zielvereinbarung und variable Vergütung

Ein praktischer Leitfaden - nicht nur für Führungskräfte
Springer Gabler (Verlag)
5. Auflage
Erschienen am 25. Mai 2011
200 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-8349-6739-8 (ISBN)
34,99 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Leistungsprinzip und variable Vergütung setzen sich immer mehr in den Unternehmen durch. Dieses Buch - jetzt in der 5. Auflage - zeigt Schritt für Schritt, wie das erfolgreiche Konzept von Zielsystem und Zielvereinbarung mit variabler Vergütung zu verknüpfen ist, sei es für einzelne Mitarbeiter oder für Teams. Besonders ausführlich behandeln die Autoren das Zielvereinbarungsgespräch. Ein bewährter, kompakter Leitfaden mit vielen Checklisten, Tipps und aktuellen Informationsquellen.
Eckhard Eyer ist Inhaber und Gründer von Perspektive Eyer Consulting in Köln. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind Organisationsentwicklung, Entgeltgestaltung und Gruppenarbeit. Außerdem ist er Lehrbeauftragter an der Universität Trier.
Dr. Thomas Haussmann ist Practice Leader Reward bei der Hay Group und verantwortet das Thema "Variable Vergütung" auch europaweit Er ist Autor einer Reihe von Fachpublikationen und häufig als Referent auf Kongressen, Seminaren und Veranstaltungen tätig.


Zielvereinbarung - Von der Entscheidung bis zur Umsetzung
Vom Unternehmensziel zum Mitarbeiterziel
Das Zielvereinbarungsgespräch - Von der Vorbereitung bis zur Bewertung - Vom Zielerreichungsgrad zum variablen Leistungsentgelt
Vom Teambonus zum individuellen Leistungsentgelt
Die Betriebsvereinbarung
Zielvereinbarungssysteme in der Praxis: Acht ausführliche Beispiele

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.