Die beschränkte Steuerpflichtigkeit für Angestellte. Vom (beruflichen) Auslandsaufenthalt zum Steuerstraftäter

Finanzbehörde und Rechtsprechung in Divergenz
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Mai 2020
  • |
  • 9 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-16424-7 (ISBN)
 
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachfolgende Arbeit zeigt zunächst die rechtlichen Hintergründe zu einer alltäglichen Thematik auf: eine Tätigkeit als Angestellter wird im Ausland zeitweise übernommen. Bei einem anschließenden unbemerkten Wechsel der unbeschränkten zur beschränkten Steuerpflichtigkeit können dann strafrechtliche Probleme auftreten. Dieser Aufsatz zeigt wie diese Problematik umgangen bzw. sodann gelöst werden kann.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Digitale Ausgabe
  • 0,39 MB
978-3-346-16424-7 (9783346164247)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Clemens Eydt wurde in Halle/Saale geboren und besuchte dort die Schule. Diese schloss er 2008 mit dem Abitur ab. Anschließend war er an der Martin-Luther-Universität Halle immatrikuliert. Sein Studium brach er zu Gunsten einer kaufmännischen Ausbildung ab. Nach dem Abschluss Vermögensberater DBBV/IHK war er zwei Jahre im Finanzbereich selbstständig. Daran anschließend studierte er ab 2014 Rechts-und Wirtschaftswissenschaften in Dresden. Dieses Studium beendete er mit dem Bachelor of Law (Wirtschaftsjurist). Nahtlos schloss sich das Studium der klassischen Rechtswissenschaften in Leipzig an. Dieses beendet er im Freischussverfahren mit Prädikatsexamen. Überdies wurde ihm der akademische Grad des Diplom-Juristen verliehen. Sein Studienschwerpunkt war das Wirtschaftsrecht sukzessive das Handels-und Gesellschaftsrecht, das Steuerrecht, Bank-und Kapitalmarktrecht, Erbrecht sowie das Vertragsrecht. Herr Eydt arbeitete fünf Jahre in einer der renommiertesten notariellen Amtstellen und war dort im Zwangsvollstreckungsrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht tätig. Aktuell arbeitet er als freier Jurist und Dozent in Leipzig. Er ist vornehmlich in den Gebieten Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Erbrecht und Bank-Kapitalmarktrecht tätig.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

2,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen