Schönheit und Schrecken

Eine Geschichte des Ersten Weltkriegs, erzählt in neunzehn Schicksalen
 
Peter Englund (Autor)
 
Rowohlt Verlag GmbH
1. Auflage | erschienen am 16. September 2011 | 704 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-644-11041-0 (ISBN)
 
«Eine grandiose, einfühlsame Darstellung. <Schönheit und Schrecken> lässt die Tragödie des Krieges lebendig werden.» (Simon Sebag Montefiore) Der Erste Weltkrieg hat die alte Welt aus den Angeln gehoben. Peter Englund, international renommierter Historiker und Vorsitzender der Nobelpreisjury, schildert dieses epochale Ereignis aus der Perspektive von neunzehn meist unbekannten Menschen - unter ihnen ein ungarischer Kavallerist, ein deutsches Schulmädchen, ein russischer Ingenieur, ein belgischer Kampfflieger, eine englische Krankenschwester und ein amerikanischer Feldchirurg. In ihren Schicksalen wird die existenzielle Dimension des Krieges fühlbar, als Erlebnis und Alltag, als Rausch und Albtraum, als Versprechen und Lüge, als eine alles verschlingende Kraft. Ein bewegendes Geschichtsepos, fesselnd erzählt wie ein Roman. «Ein Meisterwerk.» (Svenska Dagbladet) «Ein Bild des Krieges, das der Wahrheit so nah kommt wie überhaupt nur möglich.» (Gästriklands Tidning) «Noch nie hat jemand den Ersten Weltkrieg so erzählt wie Peter Englund. Meisterhaft.» (El País)
1. Auflage
Wolfgang Butt
Deutsch
978-3-644-11041-0 (9783644110410)
3644110417 (3644110417)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Peter Englund, geboren 1957 in Boden (Nordschweden), arbeitete nach dem Studium der Geschichte und Philosophie als Kriegsreporter u.a. auf dem Balkan, in Afghanistan und im Irak. Er lehrte Geschichte an der Universität Uppsala, hat eine Professur für historische Narratologie in Stockholm inne und schrieb mehrere Bücher zu historischen Themen, die zu Bestsellern wurden. 2002 wurde er Mitglied der berühmten Schwedischen Akademie, die den Literaturnobelpreis vergibt, seit 2009 ist er deren Vorsitzender. «Schönheit und Schrecken» verkaufte sich in Schweden mehr als 120 000-mal und erscheint in vierzehn Sprachen. Für sein Werk wurde Peter Englund mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter 2002 mit dem Selma-Lagerlöf-Preis für Literatur.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen