There Is No Theory of Everything

A Physics Perspective on Emergence
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 14. August 2017
  • |
  • XIV, 224 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-59150-6 (ISBN)
 
The main purpose of this book is to introduce a broader audience to emergence by illustrating how discoveries in the physical sciences have informed the ways we think about it. In a nutshell, emergence asserts that non-reductive behavior arises at higher levels of organization and complexity. As physicist Philip Anderson put it, "more is different." Along the text's conversational tour through the terrain of quantum physics, phase transitions, nonlinear and statistical physics, networks and complexity, the author highlights the various philosophical nuances that arise in encounters with emergence. The final part of the book zooms out to reflect on some larger lessons that emergence affords us. One of those larger lessons is the realization that the great diversity of theories and models, and the great variety of independent explanatory frameworks, will always be with us in the sciences and beyond. There is no "Theory of Everything" just around the corner waiting to be discovered.
One of the main benefits of this book is that it will make a number of exciting scientific concepts that are not normally covered at this level accessible to a broader audience. The overall presentation, including the use of examples, analogies, metaphors, and biographical interludes, is geared for the educated non-specialist.
weitere Ausgaben werden ermittelt
Lars English is an Associate Professor of Physics at Dickinson College. He received his B.S. in 1996 from Denison University, and a Ph.D. from Cornell University in 2003. His research explores nonlinear phenonmena in complex systems, such as the spontaneous formation of localized patterns in lattices or the synchronization of oscillators.
Lars enjoys contemplating connections between science, philosophy and spirituality, meditating, hiking in beautiful Pennsylvania, and --most of all--spending time with his wife Anita and three daughters Anya, Chelsea and Nalanda.

1 First Encounters

1.1 Physical vantage points

1.2 Here Come the Philosophers

1.3 A brief history

2 Venturing into the Microcosm

2.1 Quantum worlds

2.2 Which way did it go?

2.3 Entanglement and Irreducibility

2.4 Quantum emergence

3 The Aggregation of Particles

3.1 The arrow of time

3.2 A Taste of Condensed Matter

3.3 Macroscopic Phases

3.4 Helium-3

4 When Matter Reorganizes Itself

4.1 Self-Consistency

4.2 Renormalization

4.3 Phases, protectorates, and emergence

4.4 From crystals to elementary particles

5 Beyond the Linear Approximation

5.1 Chaos theory

5.2 Self-organized patterns

5.3 Displays of temporal order

6 The Rise of Effective Theories

6.1 A single neuron

6.2 Descending down the rabbit hole

6.3 Re-emerging from the rabbit hole

7 Social Emergen

ce

7.1 Social Networks and Norm Circles

7.2 The Wealth of Nations

7.3 Social Beliefs and Downward Causation

8 Larger Lessons

8.1 Science's Organizing Principles

8.2 Science and Religion

8.3 Religion and Emergence

Epilogue

Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

60,98 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

60,98 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen