Von allen guten Geistern umgeben

Kraft und Hilfe aus der anderen Welt
 
 
Random House ebook (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. April 2011
  • |
  • 208 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-06238-5 (ISBN)
 
Wenn es nicht »mit rechten Dingen zugeht«, rufen Hunderte jedes Jahr bei Gertrud Emde an - sie weiß Rat und zupackende Hilfe. In ihrem neuen Buch erzählt sie von »wundersamen« Begebenheiten: erstaunliche Heilungen, wie durch ein Wunder überstandene Unfälle, scheinbar unerklärbare Phänomene. Ihr Wissen ist ein verlässlicher Wegweiser, um sich mit dem Licht zu verbinden und die Schatten hinter sich zu lassen.



Gertrud Emde ist seit fast 30 Jahren in der Lebensberatung tätig und mit dem geistigen Heilen vertraut. Sie lebt und arbeitet mit ihren geistigen Beratern. Rege Vortrags- und Seminartätigkeit, große Medienpräsenz. Sie wohnt mit ihrem Mann im Chiemgau.
  • Deutsch
  • 0,20 MB
978-3-641-06238-5 (9783641062385)
3641062381 (3641062381)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Geistige Einflüsse auf das irdische Geschehen (S. 92-93)

Niemand ist unfehlbar

Haben Sie auch schon bemerkt: Nachrichten und Zeitungen sind bestrebt, etwas Sensationelles berichten zu können, sei es ein ungewöhnliches Verbrechen, ein Unglück oder gar eine Katastrophe mit vielen Toten. Oder auch über ein Fehlverhalten einer bekannten Persönlichkeit aus Politik oder Kirche. Meistens haben diese Meldungen einen negativen Inhalt; sie bewirken eine entsprechend negative Reaktion des Lesers beziehungsweise Hörers: »Furchtbar, dass es so etwas gibt!« Viel seltener findet man positive Nachrichten über ein vorbildhaftes Verhalten, bei denen die Reaktion lauten kann: »Wunderbar, dass es auch so etwas heute noch gibt!«

Bei allen solchen Ereignissen macht man sich nicht klar, was sich dabei im geistigen Hintergrund abspielt, sei es an negativen Beeinflussungen oder an Schutz und Hilfe aus dem Geistigen. Was ist, wenn eine hoch geachtete Persönlichkeit des öffentlichen Lebens einmal alkoholisiert am Steuer von einer Party heimfährt? Das ist eine Gelegenheit, einen Menschen zu Fall zu bringen, der beliebt ist und viel Gutes bewirkt im himmlischen Sinn. Viele wurden darum von der dunklen Seite auf ihn angesetzt. Was war vorausgegangen? Er war bei einer Feier gewesen, es war wunderschön, anregend.

Man trank auch Alkohol und es wurde nachgeschenkt. Zweifel kamen auf: »Kann ich eigentlich noch mit dem Auto nach Hause fahren?« Aber die Einflüsterungen der Dunklen begannen: »Komm, trink noch etwas, es ist doch so gemütlich hier. Du hast ja etwas gegessen, der Alkohol kommt nicht so schnell ins Blut. Bis dahin bist du längst zu Hause ...« Schließlich verabschiedete man sich. Da kam der Impuls: »Du wirst doch nicht ein Taxi nehmen wegen dieser lächerlichen Menge. Sei kein Weichei.

Du bist ja gleich zu Hause!« Und bei der Ampelkreuzung, die auf Rot stand: »Jetzt aber schnell nach Hause. Die Ampel ist jetzt egal. Es wird so spät keiner kontrollieren.« Aber den Polizisten, die eigentlich eine andere Route nehmen wollten, kam es wie ein Repetierwecker immer wieder in den Sinn, erst einmal an jener Kreuzung zu schauen. Bei der Kontrolle wurde natürlich zu viel Alkohol im Blut festgestellt. Am nächsten Morgen stand die Meldung über diesen Fehltritt in allen Zeitungen. Können Sie sich vorstellen, was das für ein Erfolg für die dunkle Seite ist? Lohnt sich da nicht ein großes Expertenaufgebot?

Die Menschen sollen behindert werden auf dem Aufwärtsweg zu Gott, in die lichte Heimat, in die Vollkommenheit. Insbesondere soll es keine Vorbilder geben für ein selbstloses Engagement zum Wohle der Mitmenschen. Ein Einzelfall? Nein, ununterbrochen wird so gearbeitet. Man sieht es nicht, man weiß es nicht. Äußerlichkeiten stehen im Vordergrund und werden in den Medien ausgebreitet. Gibt es eine einzige Stunde im Theologiestudium, in der dieses Kräftespiel hier auf der Erde behandelt wird? Global wie für den Einzelnen wäre es lebenswichtig, darauf hingewiesen zu werden – nicht nur für Theologiestudenten. Gibt es aufklärende Hinweise in der langen Ausbildung der Psychologen, also jener Menschen, die später helfend den psychisch Kranken zur Seite stehen und sie vielleicht auf den Tod vorbereiten sollen?

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

13,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen