Robert Gernhardt: Theorie und Lyrik. Erfolgreiche komische Literatur in ihrem gesellschaftlichen und medialen Kontext

 
 
Waxmann Verlag GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen in 2011
  • |
  • 576 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8309-7556-4 (ISBN)
 
Als "Alleskönner", "zeitgenössischer Lyrik-Star" und "Klassiker schon zu Lebzeiten" ist der Dichter Robert Gernhardt (1937-2006) von Kritikern geadelt worden. Doch wie kam es zur Kanonisierung, wo er doch seine Karriere als Otto-Waalkes-Texter und "Titanic"-Gründer begann?

Theorie und Lyrik des poeta doctus werden in diesem Band erstmalig als Gesamtwerk untersucht und in ihre gesellschaftlichen und medialen Kontexte eingeordnet, also u. a. anhand vorheriger und zeitgenössischer Poetik-Entwürfe und Komik-Theorien analysiert.

Kenntnis- und detailreich untersucht der Autor Gernhardts ge- und berühmte Lyrik mit ihren Parodien, Satiren, nonsens-geprägten und komikreichen, aber auch komikfreien Gedichten. Ausführlich widmen sich eigene Kapitel mit medienwissenschaftlichem Schwerpunkt dem Aufstieg Gernhardts aus der 68er-Subkultur in den gegenwärtigen Kanon. So klärt diese Arbeit zwei Fragen: Was macht Gernhardt als Theoretiker und Lyriker aus? Und: Warum war Robert Gernhardt so beliebt und erfolgreich?

Mit den umfangreichen Kapiteln zur Geschichte der Poetik und der Komik von der Antike bis in die Gegenwart sowie zu Verlagen, Marketing und Medien und zur Kanonbildung legt der Autor zugleich Grundlagen, die für nachfolgende Forschungen im Bereich Literatur- und Medienwissenschaften - auch über andere Autoren - gewinnbringend sind.

Zwei ausführliche, bislang unveröffentlichte Gespräche mit Gernhardt runden den Band ab.
  • Deutsch
  • 3,29 MB
978-3-8309-7556-4 (9783830975564)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhalt und Vorwort [Seite 5]
2 - Einleitung [Seite 11]
3 - I. Der Theoretiker [Seite 17]
3.1 - I.1 Poetik und Gedichttheorie [Seite 17]
3.2 - I.2 Komik und ihre Theorie [Seite 171]
3.3 - I.3 Literarische Formen der Komik [Seite 204]
4 - II. Der Lyriker [Seite 245]
4.1 - II.1 Gernhardts komische Gedichte [Seite 248]
4.2 - II.2 Gernhardts parodistische Gedichte [Seite 293]
4.3 - II.3 Gernhardts satirische Gedichte [Seite 326]
4.4 - II.4 Gernhardts Nonsens-Gedichte [Seite 345]
4.5 - Wortspiele [Seite 370]
5 - III. Synthese [Seite 383]
5.1 - III.1 Der Theoretiker [Seite 383]
5.1.1 - Komik als Weltanschauung [Seite 412]
5.2 - III.2 Der Lyriker [Seite 417]
5.2.1 - Anteile an Bänden [Seite 437]
5.2.2 - Kontinuitäten und Veränderungen [Seite 438]
5.2.3 - Schlechte Gedichte [Seite 441]
6 - IV. Gesellschaftlicher und medialer Kontext des Erfolgs [Seite 451]
6.1 - IV.1 Komikgeschichte: Pardon, Otto Waalkes, Titanic und Die Neue Frankfurter Schule [Seite 451]
6.1.1 - IV.2 Verlage, Marketing und Medien [Seite 471]
6.1.2 - IV.3 Erfolg und Kanonisierung [Seite 497]
6.1.3 - IV.4 Zusammenfassung - Ein Klassiker komischer Dichtung [Seite 510]
6.1.4 - VI.1 Siglenverzeichnis [Seite 521]
6.1.5 - VI.2 Literaturverzeichnis [Seite 532]
7 - VII. Anhang [Seite 560]
7.1 - Gespräch I mit Robert Gernhardt am 27.1.2004 in Berlin [Seite 560]
7.2 - Gespräch II mit Robert Gernhardt am 25.4.2004 in Frankfurt am Main [Seite 563]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

62,10 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok