Management der Notaufnahme

Patientenorientierung und optimale Ressourcennutzung als strategischer Erfolgsfaktor
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. September 2016
  • |
  • 562 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-023869-5 (ISBN)
 
Die Notaufnahme ist eine wichtige Organisationsdrehscheibe im Krankenhausbetrieb, da zwischen 30 und 70 % aller Patienten über die ZNA aufgenommen werden. Von daher ist ein patientenorientiertes, medizinisch effizientes und wirtschaftliches Management der Notaufnahme eine wesentliche Erfolgsvoraussetzung für die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit eines Krankenhauses.
Die vorliegende überarbeitete und erweiterte 2. Auflage vermittelt wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert, wie interdisziplinäre Notaufnahmen organisiert, gesteuert, personalwirtschaftlich geführt und in den Akutbetrieb integriert werden. Aspekte der Krankenhausfinanzierung, des Erlösmanagements und des Controlling finden ebenso Berücksichtigung wie Konzepte des Qualitäts- und Risikomanagements sowie rechtliche Besonderheiten der Arbeit in Notaufnahmen.
überarbeitete und erweiterte Auflage
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 17,75 MB
978-3-17-023869-5 (9783170238695)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff, Direktor des Center for Health Care Management and Regulation an der HHL Leipzig Graduate School of Management und Leiter des Centrums für Krankenhaus-Management, Münster. Prof. Dr. Christoph Dodt, Chefarzt Notfallzentrum Städtisches Klinikum München Bogenhausen. Dr. Matthias Brachmann, Geschäftsführer der bcmed GmbH, Düsseldorf/Ulm. Dr. Christopher Niehues, Geschäftsführer des Instituts für Management der Notfallversorgung und Krankenhausberater der HC&S AG - Healthcare Consulting & Services, Münster. Dr. Thomas Fleischmann, Chefarzt der Klinik für Interdisziplinäre Notfallmedizin des Westküstenklinikums Heide.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Geleitwort zur 1. Auflage
  • Geleitwort zur 2. Auflage
  • Inhalt
  • Vorwort der Herausgeber
  • I Anforderungen an das Management
  • 1 Die medizinische Perspektive
  • 2 Die zentrale Notfallaufnahme
  • II Strategie, Finanzierung und Controlling
  • 1 Unternehmensstrategie und Markenmanagement
  • 2 Investition und Finanzierung
  • 3 Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens
  • 4 Erlösarten in der Zentralen Notaufnahme
  • 5 Fundraising
  • 6 Prozess-Controlling und Benchmarking im Notfallmanagement
  • 7 Controllingprobleme und fehlende Abbildung der Notfallversorgung im DRG-System
  • 8 Die Notaufnahme als Cost- oder Profit-Center?
  • 9 Die Zweckmäßigkeit einer zentralen interdisziplinären Notaufnahme aus ökonomischer Sicht
  • III Netzwerke und Schnittstelle Notaufnahme
  • 1 Aktuelle Gesetzesänderungen und Blick in die Zukunft: Notaufnahmen nach dem Krankenhausstrukturgesetz 2016
  • 2 Kooperation mit niedergelassenen Ärzten
  • 3 Die Einrichtung einer Notfallpraxis in der Notaufnahme
  • 4 »Naht-Stelle« Zentrale Notaufnahme
  • 5 Zuweiser- und Marketingfunktion der Notaufnahme
  • IV Organisation und Infrastruktur
  • 1 Anforderungen an die Architektur einer Notaufnahme
  • 2 Aufnahmeeinheiten in Notaufnahmen
  • 3 Kurzzeitintensiveinheit in der Notaufnahme
  • 4 Ausstattung einer Zentralen Notaufnahme
  • 5 Prozessgestaltung und Koordination
  • 6 Triage
  • 7 Patientenzufriedenheit und Wartezeiten
  • 8 Materialwirtschaft und Logistik in der Notaufnahme
  • 9 Prozessoptimierung durch Point-of-Care-Testung
  • 10 POCT-Management in der Notaufnahme: klinischer und ökonomischer Erfolgshebel
  • 11 Lean Management zur Erreichung operativer Exzellenz in der Rettungsstelle
  • V Personal
  • 1 Personalmanagement
  • 2 Einheitliche Leitung der Notaufnahme
  • 3 Personalplanung und -entwicklung
  • 4 Anforderungen an das Pflegepersonal in Notaufnahmen
  • 5 Anforderungen an das ärztliche Personal
  • 6 Ärztliche Weiter- und Fortbildung in der ZNA
  • 7 Physician Assistants in der Notaufnahme
  • 8 Notfalltraining in der Klinik
  • VI Qualitätsmanagement und Risikomanagement
  • 1 Klinisches Risikomanagement: Prozesse, Methoden, Instrumente
  • 2 Behandlungspfade in der Notaufnahme
  • 3 Zertifizierung von Notaufnahmen
  • 4 Healing Environment in der Zentralen Notfall-Aufnahme
  • 5 Hygienemanagement in der Notaufnahme
  • VII Rechtliche Aspekte in der Notaufnahme
  • 1 Haftungsprobleme in der Notaufnahme
  • 2 Facharztstandard und rechtliche Besonderheiten der interdisziplinären Zusammenarbeit in der Notaufnahme
  • 3 Regelungen zur Schweigepflicht der Mitarbeiter in der Notaufnahme
  • 4 Alkoholisierte Patienten: ein rechtliches, medizinisches und betriebswirtschaftliches Risiko
  • Abkürzungen
  • Autorenverzeichnis
  • Sachwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

79,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen