Paris - Provence

Mit einem Dalmatiner auf Reisen
 
Gregory Edmont (Autor)
 
Random House ebook (Verlag)
1. Auflage | erschienen am 7. Februar 2011 | 256 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-05345-1 (ISBN)
 
Die liebenswerten Abenteuer eines Amerikaners und seines Dalmatiners auf einer Vespa quer durch Südfrankreich

Paris, die Stadt der Liebe - das denkt Gregory Edmont, als er von New York an die Seine zieht. Doch in der französischen Metropole bleibt der Amerikaner ein Außenseiter - bis er sich den Dalmatiner JP anschafft. Fortan macht Gregory überall nette Bekanntschaften. Als die Züchterin Madame Clix ihn bittet, JP für die Zucht zur Verfügung zu stellen, reist Gregory mit JP auf seiner Vespa in die Provence. Auf ihrer Reise quer durch Frankreich erleben Mann und Hund die abenteuerlichsten Geschichten - und am Ende lernt zumindest einer der beiden die Liebe kennen ...



Gregory Edmont arbeitet als Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Er lebt abwechselnd in New York, London und Frankreich. In »Paris - Provence« schildert er seine abenteuerlichen Erlebnisse mit dem Dalmatiner JP.
weitere Ausgaben werden ermittelt
9 Bonbon (S. 99-100)

»Samuel ist eifersüchtig und nachtragend«, erklärte Madame Clix mit einer übertriebenen Wahrhaftigkeit, die sie in jedes Wort legte, während JP sie mit einer Inbrunst unter Küssen und Schleckeinheiten erstickte, wie sie nur selten bei ihm vorkam. Liebesbekundungen wie diese vermied er normalerweise eher. Doch kaum hatte er Madame Clix gesehen, hatte er einen Satz in die Luft gemacht, sich im Flug um die eigene Achse gedreht und sie dann praktisch umgeworfen. Sie ihrerseits starrte ihn in einer Mischung aus Freude und Trauer regungslos an.

»Mon bébé, mon bébé«, wiederholte sie ein ums andere Mal. Samuel, der dickliche, gut dreißigjährige Hausmeister des domaine Clix, saß, von all dem unberührt, in reichlichem Abstand da und liebkoste seinen eigenen Hund, eine Mischung aus Zwergcollie und noch etwas anderem, der sich gleichermaßen desinteressiert zeigte.

»Man könnte fast meinen, das wäre ihr echtes bébé nachahmend. »War nicht böse gemeint«, fügte er mit einem gezwungenen Lächeln, an mich gewandt, hinzu. »Ist auch nicht so angekommen«, erwiderte ich. »Aber mich hat das verletzt«, sagte Madame Clix, die nun ihr Gleichgewicht wiedergewann und sich weiße Hundehaare von ihrer schwarzen Hose, dem schwarzen Pullover und dem schwarzen Schal strich. »Ich lasse mich nicht verspotten und verlachen!« Wortlos griff Samuel nach einem Rechen und stolzierte davon, doch sein Hund blieb zurück. »Und nehmen Sie bitte Lucien mit!«, rief ihm Madame Clix nach. Jäh fing Lucien an, sie wie verrückt anzukläffen, bis sie die Faust in seine Richtung schüttelte und er schlagartig verstummte.

»Dämlicher Köter!«, schrie sie. »Komm her, Lulu«, sagte Samuel. Lucien gehorchte, aber nicht ohne ein letztes Bellen in Madame Clix’ und ein Knurren in JPs Richtung. Madame Clix wischte mir ein paar weiße Haare von meinem blauen T-Shirt, ergriff mich dann am Arm und marschierte mit mir los. »Kennen Sie einen guten Hausmeister, wenn möglich einen mit etwas Taktgefühl?« Ich lachte höflich. Sie blickte mich verwirrt an - hatte sie etwas Lustiges gesagt? »Wissen Sie«, fuhr sie fort, »ich glaube, JP ist fast so schön wie sein Vater. Möge er in Frieden ruhen … und möge Gott mir vergeben.« Sie machte das Kreuzzeichen, in der falschen Reihenfolge, wie mir schien.
Schweitzer Klassifikation
BISAC Classifikation
Warengruppensystematik 2.0

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen