Identitätsstiftende Begegnung

Die theologische Deutung des regelmäßigen Kultes Israels in der Tora
 
 
Mohr Siebeck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 4. September 2018
  • |
  • 609 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-16-155414-8 (ISBN)
 
Unter den Ritual- und Opfertexten der Tora kommt den Weisungen zu regelmäßig auszuführenden, kommunalen Kulthandlungen eine besondere Bedeutung zu. Matthias Ederer zeigt durch genaue Untersuchung dieser ' Tamid -Texte', dass sie zwar 'vordergründig' als Anweisungen gestaltet sind, dabei jedoch das 'Wie' und 'Was' der regelmäßigen Kultvollzüge kaum thematisieren und dafür umso ausführlicher theologische Deutungen entwickeln. Alle in der Tora behandelten regelmäßigen Kulthandlungen verbindet, dass sie - indem sie eine regelmäßige Begegnung Israels mit JHWH und JHWHs mit Israel initiieren - auf je eigene Art und Weise darstellen und erinnern, was Israel vor JHWH ist bzw. sein soll. Sie sind konzipiert als 'Reservoir' einer theologisch fundierten Israel-Identität, die in einem regelmäßigen Rhythmus, der zugleich eine spezifische Zeit Israels generiert, im Heiligtum, dem Zentrum Israels, zur Darstellung kommt.
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 6,99 MB
978-3-16-155414-8 (9783161554148)
10.1628/978-3-16-155414-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Kap. 1: Einleitung
  • A. Fragestellung und Herangehensweise
  • I. Hinführung
  • II. Das Bedeutungsspektrum von ????
  • III. Fragestellung
  • IV. Herangehensweise
  • B. Begriffsklärungen
  • I. Hermeneutische Reflexion
  • II. Ritual
  • III. Opfer
  • C. Eingrenzen des Gegenstands
  • Kap. 2: Tamid-Vollzüge in der Heiligtumstora (Ex 25-31)
  • A. Hinführung
  • I. Herstellungsanweisungen (Ex 25,2-27,19)
  • II. Das Tamid am Tisch (Ex 25,30)
  • III. Ausblick auf Ex 27,20-30,10
  • B. Aaron und der Kult im "Heiligen" (Ex 27,20-28,43)
  • I. Der regelmäßige Kult an der Menora (Ex 27,20-21)
  • 1. Kollekte (Ex 27,20ab)
  • 2. Kulthandlungen und Akteure
  • 3. Aaron und seine Söhne
  • 4. Die adverbialen Bestimmungen in Ex 27,20bI.21a
  • 5. Von Abend bis Morgen
  • 6. Die qualifizierenden Wendungen in Ex 27,21b
  • 7. Resümee
  • II. Die Gewänder der Priester - Ex 28,1-43 im Überblick
  • 1. Struktur und Gliederung von Ex 28,1-43
  • 2. Ex 28,1-5.41 als deutender "Rahmen"
  • III. Bedeutung und Funktion der Gewänder Aarons (Ex 28,6-40)
  • 1. Hermeneutische Vorüberlegungen
  • 2. 'efod und ?osæn
  • a) Herstellungsanweisungen
  • b) Beschriftete Steine
  • c) Die Deutesätze in Ex 28,12.29-30
  • 3. Der me?il
  • 4. Der ?i?
  • 5. (Unter-)Hosen
  • IV. Aarons Dienst in Ex 28,1-43 und Ex 27,20-21
  • C. Priester- und Altarweihe (Ex 29,1-37)
  • I. Ex 29,1-37 im Überblick
  • II. Das Heiligen der Priester (Ex 29,1-35)
  • 1. Vorbereitungen (Ex 29,1b-4a)
  • 2. Einführende Riten (Ex 29,4b-9)
  • 3. Entsündigungs- und Brandopfer (Ex 29,10-14.15-18)
  • 4. Der "zweite Widder" (Ex 29,19-28)
  • 5. Zwischenresümee
  • 6. Abschlussbestimmungen (Ex 29,29-35)
  • III. Die Altarweihe (Ex 29,36-37)
  • IV. Ausblick auf Lev 8,1-36
  • D. Das regelmäßige Brandopfer (Ex 29,38-46)
  • I. Gliederung und Struktur
  • 1. Überblick
  • 2. Ex 29,38-42
  • 3. Ex 29,43-46
  • II. Die Anweisungen zum Brandopfer-Tamid (Ex 29,38-42)
  • 1. Themenangabe (Ex 29,38a-aR)
  • 2. Vollzüge und Akteure
  • 3. Opfergaben
  • 4. Zeiten
  • 5. Qualifizierungen (Ex 29,41c-42a)
  • III. Raumkonzepte (Ex 29,42)
  • 1. Vorüberlegungen: Was ist 'Raum'?
  • a) Der spatial turn in den Kultur- und Sozialwissenschaften
  • b) Die "Raumsoziologie" von Martina Löw
  • c) Georg Simmel
  • d) Räume als Texte - Räume in Texten
  • 2. Konkretisierung: Raumkonzepte in Ex 25-27
  • a) Lade und Kapporet (Ex 25,10-22)
  • b) Raumkonzepte in Ex 26,31-37
  • 3. Der "Eingang des Zelts der Begegnung" in Ex 29,42
  • a) "Konturen" des "Eingangs" in Ex 29
  • b) Institutionen
  • c) Der Eingang des Zelts und die Kapporet
  • IV. Theologische Verortungen und Kontextualisierungen
  • 1. Heiligkeit (Ex 29,43-44)
  • a) ???? (Ex 29,43b)
  • b) JHWH heiligt (Ex 29,44)
  • 2. Das "Wohnen" JHWHs (Ex 29,45-46)
  • a) "Wohnen" inmitten der Söhne Israels (Ex 29,45a)
  • b) Das "Wohnen" JHWHs und der Bund (Ex 29,45b)
  • c) Das "Wohnen" JHWHs und der Exodus (Ex 29,46)
  • 3. Tamid und Manna?
  • a) Überblick über Ex 16,1-12
  • b) Ausblick auf Ex 16,13-36
  • c) Tamid und Mannagabe
  • d) Tamid und Shabbat
  • 4. Abschluss (Ex 29,46c)
  • E. Der Goldene Altar (Ex 30,1-10)
  • I. Ort und Funktion von Ex 30,1-10
  • II. Herstellungsanweisung (Ex 30,1-5)
  • III. Raumkonzepte (Ex 30,6)
  • 1. spacing
  • 2. Ausblick auf Ex 27,21
  • 3. JHWHs Begegnen am Altar?
  • 4. Der Standort des Altars
  • IV. Kultvollzüge (Ex 30,7-10)
  • 1. Räuchern (Ex 30,7-8)
  • 2. Verbote (Ex 30,9)
  • 3. Versöhnung (Ex 30,10)
  • F. Ausblick und Abschluss (Ex 30,11-31,17)
  • I. Heiligkeit und Heiligung
  • 1. Der Schutz der Heiligkeit
  • 2. Das "Herstellen" von Heiligkeit
  • 3. Die Heiligkeit des Shabbat
  • II. Die Partizipation der Israeliten
  • 1. "Lösegeld" (Ex 30,11-16)
  • 2. Handwerker (Ex 31,1-11)
  • III. Resümee und Ausblick
  • Kap. 3: Tamid und Kultinaugration
  • A. Der Auftrag JHWHs zum Aufbau des miskan (Ex 40,1-15)
  • I. Die Beauftragung des Mose
  • 1. Das Aufrichten des miskan (Ex 40,2-8)
  • 2. Salbungen (Ex 40,9-15)
  • II. Ex 40,1-15 und die Berichte in Ex 40
  • Lev 8-10
  • Num 7
  • B. Das Tamid und der Aufbau des Heiligtums (Ex 40,16-33)
  • C. Das Tamid und der erste Gottesdienst Israels am Sinai (Lev 9)
  • I. Der Ablauf der Feier
  • II. Ein "versteckter" Tamid-Dienst im "Heiligen"? (Lev 9,22-23)
  • II. Resümee
  • IV. Ausblick auf Lev 10
  • D. Der Beginn des Dienstes am Leuchter (Num 7,89-8,4)
  • I. Kommen und Reden (Num 7,89)
  • II. Der Dienst Aarons am Leuchter (Num 8,1-4)
  • 1. Struktur
  • 2. Funktion und Herstellung des Leuchters
  • a) Der Dienst Aarons am Leuchter (Num 8,1-3)
  • b) "Gegenüber"?
  • c) Herstellung (Num 8,4)
  • E. Resümee
  • Kap. 4: Neukontextualisierung und "halachische" Entfaltung
  • A. Vorüberlegung: Die rechtssystematische Einordnung der Tamid-Texte
  • I. Rechtssystematik
  • II. Kulttorot im Numeribuch
  • 1. Num 15,1-41
  • 2. Num 18-19
  • 3. Num 28-30
  • B. Der regelmäßige Kult an Leuchter und Tisch (Lev 24,1-9)
  • I. Überblick über Text und Kontext von Lev 24,1-9
  • 1. Text
  • 2. Kontext
  • II. Der regelmäßige Kult am Leuchter (Lev 24,2-4)
  • 1. Das Verhältnis von Lev 24,2-4 und Ex 27,20-21
  • 2. Auswertung der Bezüge zwischen Ex 27,20-21 und Lev 2,2-4
  • 3. Lev 24,4
  • III. Der regelmäßige Gottesdienst am Tisch (Lev 24,5-9)
  • 1. Aufriss und Struktur
  • 2. Die Brote (Lev 24,5)
  • 3. Kulthandlungen (V.6-9)
  • a) Das Auflegen der ?allot (Lev 24,6)
  • b) Das Auflegen von Weihrauch (Lev 24,7)
  • c) Jeden Shabbat (Lev 24,8)
  • d) Das Anordnen der ?allot (Lev 24,8)
  • e) Lev 24,5-9 und Ex 25,30
  • f) Resümee
  • 4. Das Verhältnis zwischen Lev 24,6.8 und Lev 24,4
  • IV. Interpretation von Lev 24,1-9 im Kontext
  • 1. Lev 23,1-44 im Überblick
  • 2. Lev 23,2.4 als "Überschrift" des Festkalenders
  • 3. Shabbat (Lev 23,3)
  • 4. Der Rahmenschluss Lev 23,37-38
  • 5. Israels Zeit(en) in Lev 24,1-9 und Lev 23,1-44
  • C. Das Tamid und die Festtagsopfer (Num 28,3-8)
  • I. Aufriss von Num 28-29 und Bezüge zu Lev 23
  • 1. Einleitung und Schluss (Num 28,2
  • 29,39)
  • 2. Das Verhältnis zum Festkalender in Lev 23
  • 3. Der Opferkalender im Überblick
  • 4. Regelmäßige Kultvollzüge
  • II. Das regelmäßige Brandopfer in Num 28,3-8
  • 1. Num 28,3b-bR als Einleitung
  • 2. Qualifizierende Wendungen (Num 28,6.8c)
  • 3. Das Trankopfer (Num 28,7)
  • 4. Die Trankopfer in Num 28,9-29,38
  • III. Ausblick
  • IV. Resümee
  • D. Regelmäßige Kultvollzüge in der Opfertora (Lev 1-7)
  • I. Die Opfertora (Lev 1-7) im Überblick
  • II. Das "regelmäßige Feuer" (Lev 6,1-6)
  • 1. Gliederung und Struktur
  • 2. Altar - Feuer - Opfer
  • a) Altar und Brandstelle
  • b) Das Reinigen des Altars
  • c) Hölzer und Opfer
  • III. Die "Weisung zum Speiseopfer" (Lev 6,7-16)
  • 1. Gliederung und Struktur
  • 2. Die Darbringung der min?a und die Priesteranteile
  • 3. Die min?a des Gesalbten Priesters
  • 4. Fazit
  • Kap. 5: Zusammenschau und Systematisierung
  • A. Literarische Kontexte in der Tora
  • B. Kultvollzüge und theologische Deutung(en)
  • I. Der Dienst im "Heiligen"
  • 1. Charakteristika
  • a) Aaron
  • b) Orte und Räume
  • 2. Das Entzünden des Leuchters
  • a) Ex 27,20-21
  • b) Lev 24,2-4
  • 3. Das tägliche Weihrauchopfer
  • 4. Das Auflegen der zwölf ?allot
  • 5. Resümee
  • II. Regelmäßige Kultvollzüge am Brandopferaltar
  • 1. Akteure
  • 2. Das tägliche Brandopfer
  • a) Grundlegende Deutung
  • b) Weiterführende Interpretationen in Ex 29,38-46
  • c) Weiterführende Interpretationen in Num 28,3-8
  • 3. Das Altarfeuer
  • 4. Das Opfer des Gesalbten Priesters
  • C. Kultinauguration
  • D. Zusammenfassende Deutung
  • Literaturverzeichnis
  • Stellenregister
  • Sachregister
  • Autorenregister
Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

155,00 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen