Idea of Progress in Classical Antiquity

 
 
Johns Hopkins University Press
  • erschienen am 1. Dezember 2019
  • |
  • 248 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-4214-3558-9 (ISBN)
 
Originally published in 1967. Ludwig Edelstein characterizes the idea of &quote;progress&quote; in Greek and Roman times. He analyzes the ancients' belief in &quote;a tendency inherent in nature or in man to pass through a regular sequence of stages of development in past, present, and future, the latter stages beingAaawith perhaps occasional retardations or minor regressionsAaasuperior to the earlier.&quote; Edelstein's contemporaries asserted that the Greeks and Romans were entirely ignorant of a belief in progress in this sense of the term. In arguing against this dominant thesis, Edelstein draws from the conclusions of scholars of the nineteenth and early twentieth centuries and discusses ideas of Auguste Comte and Wilhelm Dilthey.
  • Englisch
  • Baltimore
  • |
  • USA
  • Für Beruf und Forschung
No
  • 2,26 MB
978-1-4214-3558-9 (9781421435589)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ludwig Edelstein was a professor of philosophy and the history of medicine at Johns Hopkins University. Before that, he taught at the University of Washington and the University of California, Berkeley.
Schweitzer Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
BIC Classifikation
BISAC Classifikation

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

39,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen