Cinema 4D R18

Praxiseinstieg
 
 
MITP (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. August 2016
  • |
  • 360 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-95845-451-4 (ISBN)
 
Einführung in 3D-Modellierung, Texturierung, Animation, Szenenaufbau und Rendern Charakter-Rigging, physikalische Animation mit Dynamics, programmierte Animation mit XPresso, Hair, MoGraph und Sculpting 23 praxisbezogene Workshops, alle Workshop-Dateien zum Download CINEMA 4D von MAXON gewinnt als 3D-Grafik- und -Animationsprogramm weltweit immer mehr an Bedeutung und wird von den meisten der großen Studios und Agenturen eingesetzt. Der 3D-Experte Maik Eckardt erleichtert Ihnen den Einstieg in diese komplexe Software durch verständliche Erklärungen und 23 praxisbezogene Workshops zu allen wichtigen Themen. Die zugrunde liegende Lernmethode basiert auf der jahrelangen Erfahrung des Autors als CINEMA 4D-Trainer. Dabei legt er den Schwerpunkt auf die wesentlichen Features, mit denen Sie CINEMA 4D effizient erlernen und so sehr schnell für Ihre eigenen Projekte kreativ einsetzen können. Für Windows und Mac Aus dem Inhalt: Programmoberfläche verstehen Verschiedene Methoden der Modellierung Texturieren mit CINEMA 4D und BodyPaint 3D Grundlagen der Animation Licht, Kamera und Szene-Objekte Rendern von Einzelbildern und Filmen mit dem Standard-Renderer, dem physikalischen Renderer und Global Illumination Charakter-Rigging und -Animation inkl. Gesichtsanimation Physikalische Simulationen mit dem Partikel-Emitter und Dynamics Animation mittels XPresso-Programmierung Haare erstellen mit Hair Motiongraphics-Effekte mit MoGraph Modellieren mittels Sculpting
1., 2016
  • Deutsch
  • Frechen
  • |
  • Deutschland
  • 25,59 MB
978-3-95845-451-4 (9783958454514)
3958454518 (3958454518)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Maik Eckardt ist selbstständiger 3D-Grafiker und CINEMA 4D-Trainer u.a. am SAE-Institute, am Institute of Design und für das Nemetschek-Competence Center.
1 - Cover [Seite 1]
2 - Titel [Seite 3]
3 - Impressum [Seite 4]
4 - Inhalt [Seite 5]
5 - Bevor es losgeht ... [Seite 9]
6 - Kapitel 1: Programm-Oberfläche [Seite 11]
6.1 - 1.1 Layout [Seite 11]
6.2 - 1.2 Menü-Leiste [Seite 12]
6.3 - 1.3 Befehlspaletten [Seite 13]
6.4 - 1.4 Manager [Seite 16]
6.5 - 1.5 Editor [Seite 23]
6.6 - 1.6 Info-Leiste [Seite 25]
6.7 - 1.7 Workshop: Einführung [Seite 25]
7 - Kapitel 2: Modellierung [Seite 29]
7.1 - 2.1 Null-Objekt [Seite 30]
7.2 - 2.2 Grundobjekte [Seite 30]
7.3 - 2.3 Polygon-Objekte [Seite 31]
7.4 - 2.4 Spline-Objekte [Seite 32]
7.5 - 2.5 Generatoren-Objekte [Seite 34]
7.6 - 2.6 Subdivision Surface-Objekt [Seite 36]
7.7 - 2.7 Deformer-Objekte [Seite 39]
7.8 - 2.8 Modeling-Objekte [Seite 40]
7.9 - 2.9 Tags [Seite 41]
7.10 - 2.10 Snapping [Seite 42]
7.11 - 2.11 Workshop: Modellieren mit Grundobjekten [Seite 43]
7.12 - 2.12 Workshop: Modellieren mit Spline-Grundobjekten und Generatoren [Seite 53]
7.13 - 2.13 Workshop: Modellieren mit echten Splines [Seite 67]
7.14 - 2.14 Workshop: Modellieren mit Deformern und Modeling- Objekten [Seite 77]
7.15 - 2.15 Workshop: Modellieren mit Polygon-Objekten und Subdivision Surface-Generatoren [Seite 87]
8 - Kapitel 3: Texturierung [Seite 109]
8.1 - 3.1 Material-Manager [Seite 111]
8.2 - 3.2 Material-Editor [Seite 113]
8.3 - 3.3 Textur-Tag [Seite 122]
8.4 - 3.4 Workshop: Verschiedene Materialien erstellen [Seite 125]
8.5 - 3.5 Workshop: Textur-Mapping [Seite 144]
8.6 - 3.6 Workshop: BodyPaint 3D [Seite 158]
9 - Kapitel 4: Animation [Seite 169]
9.1 - 4.1 Animationspalette [Seite 170]
9.2 - 4.2 Zeitleiste [Seite 171]
9.3 - 4.3 Workshop: Animation [Seite 179]
10 - Kapitel 5: Szene [Seite 189]
10.1 - 5.1 Kamera [Seite 189]
10.2 - 5.2 Licht [Seite 193]
10.3 - 5.3 Umgebung [Seite 202]
10.4 - 5.4 Physikalischer Himmel [Seite 205]
10.5 - 5.5 Workshop: Szene [Seite 206]
11 - Kapitel 6: Rendern [Seite 215]
11.1 - 6.1 Rendervoreinstellungen [Seite 216]
11.2 - 6.2 Bild-Manager [Seite 227]
11.3 - 6.3 Render-Manager [Seite 229]
11.4 - 6.4 Workshop: Rendern von Einzelbildern mit dem Standard-Renderer [Seite 231]
11.5 - 6.5 Workshop: Rendern von Animationen mit dem physikalischen Renderer [Seite 237]
11.6 - 6.6 Workshop: Rendern mit Global Illumination - GI [Seite 242]
12 - Kapitel 7: Charakter-Rigging [Seite 251]
12.1 - 7.1 Joints [Seite 251]
12.2 - 7.2 Constraints [Seite 253]
12.3 - 7.3 Pose Morph [Seite 254]
12.4 - 7.4 Workshop: Joint-Rigging [Seite 255]
12.5 - 7.5 Workshop: Pose Morph [Seite 279]
13 - Kapitel 8: XPresso [Seite 285]
13.1 - 8.1 XPresso-Editor [Seite 285]
13.2 - 8.2 Workshop: XPresso [Seite 289]
14 - Kapitel 9: Partikel-Emitter [Seite 303]
14.1 - 9.1 Emitter-Objekt [Seite 304]
14.2 - 9.2 Modifikatoren [Seite 306]
14.3 - 9.3 PyroCluster [Seite 307]
14.4 - 9.4 Workshop: Partikel-Emitter [Seite 308]
15 - Kapitel 10: Dynamics [Seite 313]
15.1 - 10.1 Dynamics Body-Tags [Seite 313]
15.2 - 10.2 Workshop: Rigid Body [Seite 314]
15.3 - 10.3 Workshop: Soft Body [Seite 318]
16 - Kapitel 11: Hair [Seite 321]
16.1 - 11.1 Hair-Objekte [Seite 322]
16.2 - 11.2 Haar-Material [Seite 323]
16.3 - 11.3 Haar-Material-Tag [Seite 325]
16.4 - 11.4 Hair-Rendervoreinstellungen [Seite 325]
16.5 - 11.5 Workshop: Haare [Seite 326]
17 - Kapitel 12: MoGraph [Seite 331]
17.1 - 12.1 MoGraph-Objekte [Seite 332]
17.2 - 12.2 MoGraph-Effektoren [Seite 333]
17.3 - 12.3 Workshop: MoGraph [Seite 334]
18 - Kapitel 13: Sculpting [Seite 339]
18.1 - 13.1 Die Sculpting-Voreinstellungen [Seite 339]
18.2 - 13.2 Das Sculpting-Menü [Seite 340]
18.3 - 13.3 Das Sculpting-Tag [Seite 341]
18.4 - 13.4 Der Sculpting-Ebenen-Manager [Seite 342]
18.5 - 13.5 Workshop: Sculpting [Seite 342]
19 - Index [Seite 355]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

33,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok