Celia

 
 
Rowohlt E-Book (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. März 2011
  • |
  • 384 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-644-30501-4 (ISBN)
 
Celia wächst bei ihrer Mutter Vanessa in den östlichen Pyrenäen auf. Ihren Vater hat sie noch nie gesehen: Er lernte ihre Mutter in einem Nachtclub kennen, und Celia ist das Ergebnis ihres One-Night-Stands. Nun wohnt er mit seiner Familie in London, wo er als Künstler arbeitet. Celia verlebt eine unkonventionelle, aber glückliche Kindheit in Südfrankreich. Vanessa, eine Flohmarkthändlerin, schlägt sich mit Ach und Krach durchs Leben, erzieht ihre Tochter jedoch mit großer Warmherzigkeit und inmitten einer Gruppe enger Freunde. Als Celia fünfzehn ist, adoptiert Vanessa den neunjährigen Morgan, den Sohn einer verstorbenen Freundin. Außerdem zieht Vanessas neuer Freund Thierry bei ihnen ein. Eines Nachts beobachtet Celia, wie ihr Stiefvater Morgan bedrängt. Als die Mutter ihr nicht glaubt, packt sie ihren Rucksack und bricht mit Morgan nach England auf, um ihren Vater zu suchen.
'Eine reife, intelligente und ungewöhnlich einfühlsame Studie des widersprüchlichen Phänomens, zu anderen zu gehören und gleichzeitig ein eigenständiger Mensch zu sein. Eberstadts bester Roman!' Kirkus Reviews
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • 2,28 MB
978-3-644-30501-4 (9783644305014)
3644305013 (3644305013)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Fernanda Eberstadt

Fernanda Eberstadt ist in New York geboren. Die höhere Tochter aus der Park Avenue schrieb mit elf Jahren ein Buch über die Russische Revolution. Als Teenager arbeitete sie mit Andy Warhol zusammen und tanzte im Studio 54. Mit achtzehn wurde sie als eine der ersten Frauen im Magdalen College in Oxford aufgenommen. Heute lebt Fernanda Eberstadt zurückgezogen mit ihrer Familie in den Pyrenäen. Sie hat bisher drei Romane geschrieben. Ihre Essays und Kritiken sind im New Yorker, im New York Times Magazine, in der Vogue, in Vanity Fair und in Commentary erschienen.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

9,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok