Energiewende

 
  • EBP (Herausgeber)
 
vdf Hochschulverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Mai 2017
  • |
  • 73 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7281-3828-6 (ISBN)
 
Wie können wir unsere begrenzten Ressourcen so einsetzen, dass wir Umwelt und Klima weniger belasten als bisher und dennoch einen hohen Lebensstandard erreichen? Diese Frage steht im Zentrum der Energiewende als Ganzes - denn die Energiewende greift tiefer als der blosse Ausstieg aus der Kernkraft. Die Autorinnen und Autoren dieser Publikation betten die Energiewende ein in den grösseren Zusammenhang der Begrenztheit unserer Erde und präsentieren einschlägige Lösungen mit ihren Chancen und Grenzen in der praktischen Umsetzung.
  • Deutsch
  • Zürich
  • |
  • Schweiz
  • Für Beruf und Forschung
  • 15,10 MB
978-3-7281-3828-6 (9783728138286)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Energiewende [Seite 1]
2 - Vorwort [Seite 3]
3 - Inhalt [Seite 4]
4 - 01 Die Energiewende umfassend und global verstehen [Seite 6]
5 - 02 Die Einsparziele sind ambitioniert - wie weit bringt uns die Technik? [Seite 8]
6 - 03 Wir wissen nicht, was kommt - entscheiden mu?ssen wir dennoch [Seite 11]
7 - 04 Energiewende in der Gemeinde - vom Teufel und den Details [Seite 14]
8 - 05 Bringen wir die Energiewende auf den Boden? [Seite 17]
9 - 06 Wenn die Energiewende im eigenen Garten stattfindet [Seite 20]
10 - 07 Das Internet der Dinge: Ru?ckenwind fu?r die Energiewende [Seite 23]
11 - 08 Die Bauwirtschaft braucht mehr Innovation und mehr Suffizienz [Seite 26]
12 - 09 Wie smart mu?ssen unsere Gebäude sein? [Seite 29]
13 - 10 Von der Sanierungsrate zum Systemdenken im Gebäudepark [Seite 31]
14 - 11 «Unsere» Industrie: Vorreiterin auf dem Weg zur Energiewende? [Seite 34]
15 - 12 Alles Energie oder was? Abfallwirtschaft und die Energiewende [Seite 37]
16 - 13 Der öffentliche Verkehr: Hoffnungsträger fu?r die Energiewende? [Seite 39]
17 - 14 Den Spritverbrauch halbieren, ohne dass der Autokäufer es merkt? [Seite 42]
18 - 15 Biogas, Strom, Wasserstoff - muss das Auto wirklich alles verheizen? [Seite 45]
19 - 16 Energiepolitik ohne Rebound-Konzept - wie gut kann das gehen? [Seite 48]
20 - 17 Wie die Energiewende zum Exportschlager wird [Seite 51]
21 - 18 Wir sind alle Energiewenderinnen und Energiewender [Seite 54]
22 - 19 Es kommt anders, als wir denken [Seite 57]
23 - Glossar [Seite 61]
24 - Impressum [Seite 72]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen