Globalized Eating Cultures

Mediation and Mediatization
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 10. September 2018
  • |
  • XVII, 363 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-93656-7 (ISBN)
 

This innovative volume explores the link between local and regional eating cultures and their mediatization via transnational TV cooking shows, glocal food advertising and social media transfer of recipes. Pursuing a global and interdisciplinary approach, it brings together research conducted in Latin America, Australia, Africa, Asia and Europe, from leading scholars in sociology and political science, media and cultural studies, as well as anthropology. Drawing on this rich case study material facilitates a revealing and engaging analysis of the connection between the meta-concepts of globalization and mediatization. Across fifteen chapters its authors provide fresh insights into the different impact that food and eating cultures can have on the everyday mediation of ethnicity and class as well as local, regional and transnational modes of belonging in a media rich global environment. This exciting addition to the food studies literature will appeal in particular to students and scholars of sociology, anthropology, media and cultural studies.




1st ed. 2019
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 7
  • |
  • 5 s/w Abbildungen, 7 farbige Tabellen
  • |
  • 5 schwarz-weiße Abbildungen, 7 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 4,01 MB
978-3-319-93656-7 (9783319936567)
10.1007/978-3-319-93656-7
weitere Ausgaben werden ermittelt

Jörg Dürrschmidt is Professor of Sociology at the University of Applied Sciences Ludwigsburg - Public Administration and Finance, Germany.

York Kautt is Professor of Media Sociology at the University of Giessen, Germany.

Chapter 1. Introduction: globalization and mediatization as mediating concepts; Jörg DürrschmidtPart I: Nation and regionChapter 2. The formation of a national cuisine in Costa Rican cookbooks and its impact on regional cuisines as markers of identity; Mona NikolicChapter 3. Mediating National Identity, Practising Life Politics: Visual Representations of a Food Education Campaign in Japan; Stephanie AssmannChapter 4: Mediatization and Mediation of parenthood - Politics of infant feeding in Hong Kong; Veronica MAK Sau-waChapter 5. Myths of the Health-giving Properties of Korean Cuisine; Chan Young Kim and David CarterPart II: Tradition and ModernityChapter 6. Technological Change and Contemporary Transformations in Yucatecan Cooking; Steffan Igor Ayora-DiazChapter 7. Traditional food knowledge in a globalised world: Mediation and mediatization perceived by Tswana women in South Africa; Nicole Claasen & Shingairai ChigezaChapter 8. Cooking the Past: Traditionalism in Czech Culinary Magazines; Michal BocákPart III: Celebrity CultureChapter 9. Celebrity Chefs and the Limits of Playing Politics from the Kitchen; Raúl MattaChapter 10. Ethnodelicious: Mediatized Culinary Anthropology and the Mediation of Global Food Cultures; Isabelle de SolierChapter 11. Creating and Routinizing Style and Immediacy: Keith Floyd and the South-West English Roots of New Cookery Mediatizations; David Inglis and Anna-Mari AlmilaPart IV: Social and cultural complexityChapter 12. Mediating Fish: Mediatization, Consumer Choice, and Media Morality; Elspeth ProbynChapter 13. Halal Crab, Haram Crab: Understanding Islam in southern Thailand through the lens of seafood; Saroja DorairajooChapter 14. "It's only cannibalism if we're equals": Consuming the Lesser in Hannibal; Michael DellwingChapter 15. Mediatization and global foodscapes: a conceptual outline; York Kautt.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen