Shakespeare, Popularity and the Public Sphere

 
 
Cambridge University Press
  • erschienen am 16. Januar 2017
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-316-73221-2 (ISBN)
 
In late Elizabethan England, political appeals to the people were considered dangerously democratic, even seditious: the commons were supposed to have neither political voice nor will. Yet such appeals happened so often that the regime coined the word 'popularity' to condemn the pursuit of popular favor. Jeffrey S. Doty argues that in plays from Richard II to Coriolanus, Shakespeare made the tactics of popularity - and the wider public they addressed - vital aspects of politics. Shakespeare figured the public not as an extension of the royal court, but rather as a separate entity that, like the Globe's spectators who surrounded the fictional princes on its thrust stage, subjected their rulers to relentless scrutiny. For ordinary playgoers, Shakespeare's plays offered good practice for understanding the means and ends of popularity - and they continue to provide insight to the public relations strategies that have come to define modern political culture.
  • Englisch
  • 2,27 MB
978-1-316-73221-2 (9781316732212)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

94,49 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen