SpatioTemporalities on the Line

Representations-Practices-Dynamics
 
 
de Gruyter Oldenbourg (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. November 2017
  • |
  • VI, 249 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-046796-3 (ISBN)
 
Lines are omnipresent in our everyday experience and language. They reflect and influence the spatial and temporal structures of our world view. Taking Tim Ingold's cultural history of the line as a starting-point, this book understands lines as expressions that allow insights into cultural theoretical phenomena and thus go beyond their mere form. The essays will investigate this premise from various disciplines (architecture, art, cartography, film, literature and philosophy).
2365-3221
  • Englisch
  • Berlin/München/Boston
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • US School Grade: College Graduate Student
  • 20
  • |
  • 20 s/w Abbildungen
  • |
  • 20 b/w ill.
  • 34,67 MB
978-3-11-046796-3 (9783110467963)
http://www.degruyter.com/isbn/9783110467963
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sebastian Dorsch, Universität Erfurt; Jutta Vinzent, University of Birmingham.
  • Intro
  • Contents
  • Setting the Scene
  • SpatioTemporalities on the line
  • From lines as geometrical form to lines as meshwork rather than network
  • Lines, Linearities and Folds
  • A line is not a line is not a line
  • Linie, Fläche, Raum - und Falte. Reflexionen eines Mathematikers / Line, surface, space - and fold. Reflections of a mathematician
  • Lines in Landscape and Society
  • Lines in the landscape
  • Travelling along and away from the line
  • Lines, Forces and Modernities
  • The line as force
  • Line, thread, and modern storytelling
  • Timelines and Narratives
  • The awful lines of Eusebius of Caesarea
  • Lines in "the stream of time" (Tidens Strøm)
  • Interdisciplinary literature on lines
  • About the authors

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

69,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen