Der Spediteur Gottes

Ein Leben zwischen Welt und Kloster
 
 
Ueberreuter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Oktober 2018
  • |
  • 192 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8000-7975-9 (ISBN)
 
Vom Manager zum Abt des Stifts Heiligenkreuz

Gregor Ulrich Henckel Donnersmarck, Altabt des Zisterzienserstifts Heiligenkreuz, erzählt die Geschichte seines Lebens, das vor allem eines ist: ungewöhnlich, unkonventionell und bewegt.
Geboren in eine Adelsfamilie, die in Schlesien durch Steinkohlebergbau und Industrie zu Wohlstand gelangt, strandet er als Flüchtlingskind des Zweiten Weltkriegs in Kärnten. Mit Ehrgeiz und wirtschaftlichem Geschick arbeitet er sich empor, macht Karriere, um als Geschäftsführer der Speditionsfirma Schenker Spanien nach Barcelona berufen zu werden.
Und dann, völlig überraschend, kommt es zum Bruch: Mit 34 Jahren tritt er ins Kloster ein, wird Zisterziensermönch und Geistlicher. Eine Entscheidung, die Rätsel aufgibt, doch zu persönlicher Freiheit und Bestimmung führt. Auch hinter Klostermauern bleibt Henckel Donnersmarck offen für die Sorgen und Forderungen der Welt. Er sucht den Dialog zwischen Wirtschaft und Kirche, bewährt sich als Krisenmanager und wirkt bis heute geistig-spirituell als Brückenbauer und Erneuerer. Diese Biografie schildert österreichische Zeitgeschichte aus dem Blickwinkel eines Kirchenmannes - lebendig, verblüffend und packend.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Wien
  • |
  • Österreich
  • 0,50 MB
978-3-8000-7975-9 (9783800079759)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Gregor Ulrich Henckel Donnersmarck wurde 1943 in Breslau, Schlesien geboren. Er musste im Zweiten Weltkrieg mit seiner Familie aus Schlesien fliehen, studierte an der Hochschule für Welthandel in Wien und war danach für die Spedition Schenker tätig.
1977 trat Henckel Donnersmarck als Novize ins Zisterzienserkloster Stift Heiligenkreuz ein und nahm den Ordensnamen Gregor an, 1982 erhielt er die Priesterweihe.
1999 wurde er Abt des Stiftes, 2007 empfing er dort Papst Benedikt XVI.
2011 beendete er seine Amtszeit als Abt, seither verbringt Altabt Gregor seinen aktiven Ruhestand mit vielen Vorträgen und priesterlichen Tätigkeiten.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

21,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen