Europäische Bildung. Konzepte und Perspektiven aus fünf Ländern

 
 
Waxmann Verlag GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen in 2011
  • |
  • 224 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8309-7586-1 (ISBN)
 
Der Band ist aus dem interdisziplinären, mit Mitteln der EU finanzierten Projekt "Lernen für Europa" hervorgegangen. Autorinnen und Autoren aus fünf Ländern (Deutschland, Kroatien, den Niederlanden, Bosnien und Herzegowina, Serbien) setzen sich mit zentralen Fragen europäischer Bildung auseinander:
- mit Konzepten und bildungs- wie sprachenpolitischen Strategien,
- auf der Basis empirischer Analysen mit Fragen des Umgangs mit Mehrsprachigkeit und Bildungsstandards
- sowie mit europaorientierten Bildungsreformen in der Region Südosteuropa.

Allen Beiträgen gemein ist die Frage, was sich noch verändern muss, wenn "Bildung ohne Grenzen" und ohne Diskreditierung der nationalen bzw. regionalen Traditionen möglich sein soll. Die besondere Aufmerksamkeit gilt der sprachenpolitischen und sprachwissenschaftlichen Grundlegung europäischer Bildung sowie dem Verhältnis von europäischer Mehrsprachigkeit, interkultureller und allgemeiner Bildung. Trotz unterschiedlicher Problemwahrnehmungen hat sich im Verlauf der gemeinsamen Arbeit immer wieder gezeigt, dass es - ungeachtet der jeweils sehr spezifischen nationalstaatlichen und regionalen Traditionen und Bildungsorientierungen - einen gemeinsamen Bestand von Fragestellungen und ein gemeinsames Ziel gibt: die Konzipierung und Umsetzung europäischer Bildung als interkulturelle, mehrsprachige, diskursive allgemeine Bildung.
  • Deutsch
  • 1,98 MB
978-3-8309-7586-1 (9783830975861)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhalt [Seite 6]
2 - Vorwort [Seite 8]
3 - Einleitung [Seite 12]
4 - KONZEPTE [Seite 22]
4.1 - European education und die Bildung - ein kritischer Blick auf Konzepte und Reformen [Seite 24]
4.2 - Interkulturelle Bildung - von der Zielgruppenpädagogik zur Querschnittaufgabe [Seite 44]
4.3 - Mehrsprachigkeit als Bildungsziel: europäische Sprachenpolitik im "Kampf der Sprachen" [Seite 62]
5 - EXEMPLARISCHE ANALYSEN [Seite 86]
5.1 - Immigrant minority language teaching policies and practices in the Netherlands: Policing dangerous multilingualism [Seite 88]
5.2 - Interkulturelle Kompetenz im Fremdsprachenunterricht - Probleme und Perspektiven der Curriculumentwicklung [Seite 106]
5.3 - Europäische Mehrsprachigkeit am Beispiel ausgewählter Studiengänge an kroatischen Universitäten [Seite 130]
6 - BILDUNGSREFORMEN [Seite 150]
6.1 - Bildungsreformen auf dem Weg nach Europa - Erfahrungen aus Bosnien und Herzegowina [Seite 152]
6.2 - Die Entwicklung des Schulwesens und der Bildungspolitik in der Republik Kroatien auf dem Weg nach Europa [Seite 174]
6.3 - Hochschulbildung in Serbien: Erfahrungen mit Reformen und Perspektiven [Seite 200]
7 - Autoren und Herausgeber [Seite 220]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

25,10 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok