Vorteile und Möglichkeiten der Fast Track-Patientenversorgung aus Sicht eines Reha-Anbieters

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. August 2020
  • |
  • 19 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-23095-9 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Gesundheit - Pflegewissenschaft - Pflegemanagement, Note: 1,7, Hochschule Niederrhein in Krefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Bearbeitung der folgenden Hausarbeit ist es vorgesehen, aus der Sicht eines Reha-Anbieters zu arbeiten. Dazu wird sich ein fiktiver Reha-Anbieter gedacht, welcher an ein Krankenhaus angegliedert ist, ähnlich wie dies bei dem Ortho-Campus des Helios Cäcilien-Hospitals in Hüls der Fall ist. Durch diese Konzentration der verschiedenen Akteure, wie Pflegekräfte, Chirurgen, Orthopäden und Therapeuten des Reha-Anbieters Salvea, lässt sich ein hohes Maß an Zusammenarbeit und Koordination aller Akteure erreichen. Seit ca. zwanzig Jahren etabliert sich unter dem Begriff Fast Track Chirurgie bzw. Fast Track Rehabilitation eine alternative Behandlungsform in der operativen Medizin, die sämtliche Schritte vor, während und nach einer Operation umfasst. Sie steht in einigen Aspekten im Widerspruch zu traditionellen Methoden, erfreut sich dank positiver Ergebnisse in klinischen Studien allerdings wachsender Zustimmung und wird in mehr und mehr Kliniken eingeführt. Vorreiter ist der dänische Mediziner Prof. Dr. Henrik Kehlet, der als erster in Kopenhagen eine genauere Ausformulierung des Verfahrens vornahm. Ziel des Fast-Track-Konzepts ist es dem Patienten eine möglichst schonende Behandlung zu ermöglichen, die es ihm zudem erlaubt so schnell wie möglich wieder in den Alltag zurückzukehren und diesen selbstständig bewältigen zu können. Im Idealfall werden dadurch die Dauer des stationären Aufenthalts reduziert und Ressourcen auf Seiten des Behandlers eingespart. Zur Anwendung kommen hierbei innovative Operationstechniken und neuartige Kombinationsverfahren. Operationsvorbereitungen, welche für den Patienten besonders belastend sind, ohne dass deren Wirksamkeit jedoch bewiesen ist, werden unterlassen. Um hierbei den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten ist es unabdingbar, dass sich das behandelnde Personal regelmäßig austauscht und sämtliche Schritte abgesprochen werden. Das Kernelement der Fast Track Rehabilitation ist die Kooperation der verschiedenen Fachdisziplinen, vor allem der Chirurgie, Anästhesie und Rehabilitation.
  • Deutsch
  • 0,51 MB
978-3-346-23095-9 (9783346230959)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen