Arabische Kunstprosa im 14. Jahrhundert

Drei Einsetzungen für Oberrichter ?Imad ad-Din a?-?arasusi in Lehrämter an Damaszener Hochschulen
 
 
Harrassowitz Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. Juli 2021
  • |
  • 238 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-447-39176-4 (ISBN)
 
Zu den Texten, die in mamlukischer Zeit in Kunstprosa, d.h. in gereimter Form und elaboriertem Stil, abzufassen waren, gehörten Einsetzungen in hohe Ämter. Während für Juristen selten mehr als eine einzige Einsetzung erhalten ist, sind es nicht weniger als drei Einsetzungen für ?Imad ad-Din a?-?arasusi (st. 748/1348), der in Damaskus ?anafitischer Oberrichter war und an vier Madrasahs wirkte. Zwei der drei Texte betreffen dieselbe Madrasah und sind von zwei verschiedenen Autoren verfasst worden, und zwei der drei Autoren sind ?ala? ad-Din a?-?afadi (st. 764/1363) und Ibn Nubatah (st. 768/1366), die führenden Stilisten der damaligen Zeit. Die Konstellation der drei Texte bietet eine einzigartige Möglichkeit für stilistische und intertextuelle Fragestellungen.
Nach einem einleitenden Kapitel zum Wirken ?Imad ad-Din a?-?arasusis werden die drei Texte in Edition, Übersetzung und Kommentar vorgestellt. Es folgen Kapitel zu den Juristen, zu denen der Ernannte in Vergleichspassagen in Bezug gesetzt wird, zu den damals dominanten Stilmitteln Tagnis und Tawriyah, zu den verschiedenen Arten von Intertextualität, wobei auch Vorgänger und Nachfolger der Autoren berücksichtigt sind, und zur Funktion der stilistischen Elaboriertheit solcher Texte. Die Untersuchung vermittelt ein differenziertes Bild von der stilistischen Komplexität arabischer Kunstprosa im 14. Jahrhundert.
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 3,78 MB
978-3-447-39176-4 (9783447391764)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Titelseiten
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1. Einleitung
  • 1.1. Einleitendes
  • 1.2. ?Imad ad-Din a?-?arasusi
  • 1.2.1. Lebensumstände
  • 1.2.2. Beurteilung
  • 1.3. Madrasahs
  • 1.4. Einsetzung
  • 1.4.1. Struktur
  • 1.4.2. Aussteller
  • 1.5. Methodisches
  • 2. Einsetzung in das Lehramt an der Qaymaziyah, verfaßt von ?ala? ad-Din a?-?afadi
  • 2.1. Einleitendes
  • 2.2. Text
  • 2.3. Übersetzung
  • 2.4. Kommentar
  • 3. Einsetzung in das Lehramt an der Ray?aniyah, verfaßt von Ibn Nubatah
  • 3.1. Einleitendes
  • 3.2. Text
  • 3.3. Übersetzung
  • 3.4. Kommentar
  • 4. Einsetzung in das Lehramt an der Ray?aniyah, verfaßt von einem Anonymus
  • 4.1. Einleitendes
  • 4.2. Text
  • 4.3. Übersetzung
  • 4.4. Kommentar
  • 5. Gelehrte, Bücher und Madrasahs in Anspielung und Nennung
  • 5.1. Einleitendes
  • 5.2. Text a?-?afadis
  • 5.3. Text Ibn Nubatahs
  • 5.4. Text des Anonymus
  • 5.5. Zusammenfassung
  • 5.5.1. ?Imad ad-Din a?-?arasusi, Vorgänger und Madrasah
  • 5.5.2. Andere ?anafitische Juristen
  • 5.5.3. Einsetzung und Taqri?
  • 6. Tagnis und Tawriyah
  • 6.1. Einleitendes
  • 6.1.1. Tagnis
  • 6.1.2. Tawriyah
  • 6.2. Text a?-?afadis
  • 6.2.1. Tagnis
  • 6.2.2. Tawriyah
  • 6.2.3. Zusammenfassung
  • 6.3. Text Ibn Nubatahs
  • 6.3.1. Tagnis
  • 6.3.2. Tawriyah
  • 6.3.3. Zusammenfassung
  • 6.4. Text des Anonymus
  • 6.4.1. Tagnis
  • 6.4.2. Tawriyah
  • 6.4.3. Zusammenfassung
  • 6.5. Zusammenfassung
  • 7. Intertextualität zwischen den drei Texten
  • 7.1. Einleitendes
  • 7.2. Zitate aus a?-?afadis Text in Ibn Nubatahs Text
  • 7.2.1. Sahadah als Vorkehrung für das Jenseits
  • 7.2.2. Anspielung auf Abu ?anifah mit saqa?iq an-Nu?man
  • 7.2.3. Verhältnis a?-?arasusis zu Abu ?anifah wie Verhältnis an-Nabigah a?-?ubyanis zum La?miden an-Nu?man
  • 7.2.4. Überlegenheit a?-?arasusis gegenüber an-Nasafi
  • 7.2.5. Zusammenfassung
  • 7.3. Zitat aus a?-?afadis Text im Text des Anonymus
  • 8. Sonstige Intertextualität der Texte
  • 8.1. Einleitendes
  • 8.2. Intertextualität von a?-?afadis Text
  • 8.2.1. Schluß der Ta?liyah
  • 8.2.2. Tagnis nadan - nadiy
  • 8.2.3. as-si?r al-?alal
  • 8.2.4. banana bayanihi
  • 8.2.5. ma?iyat al-ma?innah
  • 8.2.6. Tinte der Gelehrten wie Blut der Märtyrer
  • 8.2.7. Figur dars/durus - daris
  • 8.2.8. Senken der Flügel der Engel
  • 8.2.9. ?ara?is al-fa?l al-magluwah
  • 8.2.10. yu?arriz ad-durusa
  • 8.2.11. si?r al-?albab
  • 8.2.12. gana?a l-?ilm
  • 8.2.13. ?inna l-?awana la tu?allamu l-?imrata
  • 8.2.14. bayt al-qa?id/al-qa?idah
  • 8.3. Intertextualität von Ibn Nubatahs Text
  • 8.3.1. ?at ?imadiha
  • 8.3.2. manasib "Genealogie"
  • 8.3.3. ?ud in mehrfachem Sinn
  • 8.3.4. Schwarze Zeilen (su?ur) und weiße Blätter (?urus)
  • 8.3.5. ?ala ?imaduhu
  • 8.3.6. Exkurs: ?umr al-?aqlam
  • 8.3.7. Ibn as-Sa?ati - daragah - daqiqah
  • 8.3.8. Figur "angenehme Eigenschaft, wenn sie wiederholt wird"
  • 8.3.9. Figur bu?d . . . qur(u)b
  • 8.3.10. Figur wa-ma wasaqat . . . wa-ma basaqat
  • 8.3.11. ?a?f al-bayan und ?a?f an-nasaq
  • 8.3.12. Exkurs: ad-darahim al-gariyah ?ala ?urufiha
  • 8.3.13. Prosternation des Schreibrohres
  • 8.3.14. Doppelsinn von ?a?ari?
  • 8.3.15. al-Quduri
  • 8.4. Intertextualität des Textes des Anonymus
  • 8.4.1. Konstellation ?anafitischer Gelehrter
  • 8.4.2. al-Hinduwani
  • 8.4.3. Tagnis gilad - gidal
  • 8.4.4. nasara mula?ata ma?habihi
  • 8.4.5. Moschus und Kampfer
  • 8.4.6. wa-llahu yu?inuhu ?ala ma waliya
  • 9. Zusammenfassung von Intertextualität
  • 9.1. Einleitendes
  • 9.2. Text a?-?afadis
  • 9.3. Text Ibn Nubatahs
  • 9.4. Text des Anonymus
  • 10. Zwei Texte für eine Einsetzung
  • 11. Funktion
  • Anhang: Kataloge des Tagnis
  • a) Text a?-?afadis
  • b) Text Ibn Nubatahs
  • c) Text des Anonymus
  • Literaturverzeichnis
  • a) Quellen
  • b) Sekundärliteratur
  • Indizes
  • a) Personen
  • b) Gebäude, Orte, Länder
  • c) Sprachliches, Begriffe, Sachen
  • d) Ämter

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

48,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

48,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen