Das Vertrauen des Vorstandsmitglieds auf Rechtsauskünfte

 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. Februar 2019
  • |
  • 168 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-55546-8 (ISBN)
 
Die Frage nach den Voraussetzungen, unter denen Vorstandsmitglieder berechtigterweise auf Rechtsauskünfte vertrauen dürfen, ist für die Praxis von grundlegender und alltäglicher Bedeutung. Umso kritischer ist es, dass sowohl diese Voraussetzungen als auch die vorgelagerten Fragen im Rahmen der Vorstandshaftung nach den Sorgfaltsanforderungen an die Vermeidung von Rechtsirrtümern und den Bestand und die Reichweite einer Legalitätspflicht des Vorstands in Rechtsprechung und Schrifttum immer noch weitgehend ungeklärt sind. Die vorhandenen Rechtsunsicherheiten verleiten in der Praxis zu übermäßiger Vorsicht und verursachen neben erhöhten Rechtsberatungskosten gegebenenfalls sogar den Verzicht auf wirtschaftlich vorteilhafte Maßnahmen. Thomas Diekmann verfolgt mit seiner Untersuchung einen ganzheitlichen Ansatz und entwickelt ausgehend von den dogmatischen Determinanten des jeweiligen Pflichtenkontexts die Sorgfaltsanforderungen, deren Einhaltung ein Vertrauen von Vorstandsmitgliedern auf Rechtsauskünfte rechtfertigt.
 
'Defense of Reliance on Legal Advice'

The question of the prerequisites under which executive board members of German stock corporations may rely on legal advice is of fundamental and everyday importance to the legal consulting practice. It is therefore all the more critical that these prerequisites as well as the preceding due diligence requirements of executive board members concerning legal judgements and the existence and scope of an obligation to comply with the law are still not clearly set out in case law and the literature. This legal uncertainty leads to excessive caution in practice and, in addition to increased legal consultancy costs, may even lead to refraining from economically advantageous measures.
Applying the dogmatic determinants resulting from the relevant directors' liabilities, Thomas Diekmann pursues a holistic approach in his thesis and develops the due diligence requirements the observance of which justifies the reliance of executive board members on legal advice.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2016
  • |
  • Universität München
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 1,14 MB
978-3-428-55546-8 (9783428555468)
10.3790/978-3-428-55546-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Thomas P. Diekmann is an associate in the Munich office of the law firm Latham & Watkins. He advises corporations and financial investors on mergers and acquisitions, private equity transactions, and general corporate law, including joint ventures and restructurings.

Thomas P. Diekmann studied law at the University of Münster, focusing on tax law. After that, he worked as law clerk for several leading international law firms in the fields of M&A, Corporate and Tax in Düsseldorf, Cologne and New York as well as for the Indo-German Chamber of Commerce in Delhi. In 2018, he obtained a doctoral degree by the University of Munich. His dissertation was supervised by Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit.
Thomas P. Diekmann ist Rechtsanwalt im Münchner Büro der internationalen Wirtschaftssozietät Latham & Watkins. Er berät Unternehmen und Finanzinvestoren bei Fusionen und Übernahmen, Private Equity-Transaktionen und im allgemeinen Gesellschaftsrecht, einschließlich Joint Ventures und Restrukturierungen.

Thomas P. Diekmann studierte Rechtswissenschaften in Münster mit dem Schwerpunkt Steuerrecht und arbeitete vor seiner Zulassung als Rechtsanwalt als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referendar für verschiedene führende internationale Wirtschaftssozietäten in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht in Düsseldorf, Köln und New York sowie für die Deutsch-Indische Handelskammer in Delhi. 2018 wurde Thomas P. Diekmann von der Ludwig-Maximilians-Universität promoviert. Das Vorhaben wurde von Herrn Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit betreut.
1. Einleitung

Problemaufriss - Rechtsauskunft - Gang der Untersuchung

2. Allgemeiner Teil

Sorgfaltsprüfung - Verbotsirrtum im allgemeinem Schuldrecht - Vorstandshaftung nach § 93 Abs. 2 Satz 1 AktG - Sorgfaltspflichten - Entscheidungsspielräume - Aufgabendelegation - Zusammenfassung der Grundlagen für die Untersuchung

3. Pflichtwidrigkeit und Rechtsirrtümer

Haftungsrechtlicher Kontext - Erlaubtes Irrtumsrisiko - Konkretisierung der Sorgfaltsanforderungen

4. Sorgfaltsanforderungen an den rechtlichen Beratungsprozess

Dogmatische Grundlagen - Anlass für die Einholung von Rechtsauskünften - Die Sorgfaltsanforderungen im Einzelnen

5. Zusammenfassung der Ergebnisse

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

62,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen