Embodying Difference

Critical Phenomenology and Narratives of Disability, Race, and Sexuality
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 8. Januar 2022
  • |
  • XI, 209 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-030-90107-3 (ISBN)
 

This book explores how phenomenological ideas about embodiment, perception, and lived experience are discussed within disability studies, critical race theory, and queer studies. Building on these disciplines, it offers readings of memoirs and novels that address the consequences of stigmatization and the bodily dimensions of social differences. The texts include Robert F. Murphy's The Body Silent, Simi Linton's My Body Politic, Rod Michalko's The Two-in-One: Walking with Smokie, Walking with Blindness, three memoirs by Stephen Kuusisto, Vincent O. Carter's The Bern Book, as well as two novels, Matthew Griffin's Hide and Armistead Maupin's Maybe the Moon. All of the texts discussed in this book negotiate the significance of bodily and perceptual habits, the influence of language and culture on embodiment, the importance of relationality and community, the severe effects of misrecognition, and the possibilities of emancipation and social recognition. Hence, they are read as pioneering contributions to the emerging field of critical phenomenology.

1st ed. 2022
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 2,29 MB
978-3-030-90107-3 (9783030901073)
10.1007/978-3-030-90107-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Simon Dickel is Professor of Gender and Diversity Studies at Folkwang University of the Arts in Essen, Germany. He is the author of Black/Gay: The Harlem Renaissance, the Protest Era, and Constructions of Black Gay Identity in the 1980s and 90s (2011).
1 Introduction

2 Disability and Embodiment

3 Blindness and Perception

4 Blackness and Visibility

5 Gayness and Invisibility

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen