Die klassische Adelsburg. Dynamische Entwicklung des mittelalterlichen Burgbaus im deutschsprachigen Raum

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. April 2020
  • |
  • 18 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-15845-1 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Im deutschsprachigen Raum kam im Mittelalter die Adelsburg als besonderes Status- und Macht Symbol auf. Die Entstehung der Burgen und die verschiedenen Entwicklungsschritte, die zu diesem markanten mittelalterlichen Bauwerk führten werden in dieser Arbeit analysiert. Die klassische Adelsburg wird als spezifisches mittelalterliches Bauwerk wahrgenommen. Sie ist ein Paradigma für das Ergebnis eines längeren Entwicklungsprozesses. Geboren aus dem Selbstverständnis des Adels zu Beginn des Mittelalters, variieren die Burgtypen in Form, Funktion und Elementen. Die Forschungsmotivation ergibt sich aus der Verschmelzung, Erweiterung und Anpassung dergleichen bis zur architektonisch ausbalancierten klassischen Adelsburg. Ziel dieser Arbeit ist es, die dynamischen Entwicklungsschritte bis zu der klassischen Adelsburg aufzuzeigen und anhand ihrer diversen Funktionen einen Überblick über den Burgbau des Mittelalters im deutschsprachigen Raum zu erhalten.
  • Deutsch
  • 0,43 MB
978-3-346-15845-1 (9783346158451)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen