Migrant Integration between Homeland and Host Society Volume 2

How countries of origin impact migrant integration outcomes: an analysis
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 10. Juli 2017
  • |
  • X, 236 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-56370-1 (ISBN)
 

This book provides solid empirical evidence into the role that countries and communities of origin play in the migrant integration processes at destination. Coverage explores several important questions, including: To what extent do policies pursued by receiving countries in Europe and the US complement or contradict each other? What effective contribution do they make to the successful integration of migrants? What obstacles do they put in their way?

This title is the second of two complementary volumes, each of which is designed to stand alone and provide a different approach to the topic. Here, renowned contributors present evidence from the studies of 55 origin countries on five continents and 28 countries of destination in Europe where both quantitative and qualitative research was conducted.

In addition, the chapters detail results of a unique worldwide survey of 900 organisations working on migrant integration and diaspora engagement. The results draw on an innovative methodology and new approaches to the analysis of large-scale survey data.

This examination into the tensions between integration policies and diaspora engagement policies will appeal to academics, policymakers, integration practitioners, civil society organisations, as well as students. Overall, the chapters provide empirical evidence that builds upon a theoretical framework developed in a complementary volume: Migrant integration between Homeland and Host society. Vol. 1. Where does the country of origin fit? by A. Unterreiner, A. Weinar. and P. Fargues.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 18
  • |
  • 18 s/w Abbildungen
  • |
  • 18 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,65 MB
978-3-319-56370-1 (9783319563701)
10.1007/978-3-319-56370-1
weitere Ausgaben werden ermittelt
Foreword by Philippe Fargues .- 1. Introduction by Anna Di Bartolomeo, Sona Kalantaryan, Justyna Salamonska .- 2. Introducing emigration and diaspora policies in integration studies by Anna Di Bartolomeo, Sona Kalantaryan, Justyna Salamonska, Cameron Thibos.- 3. Counting the uncountable - measuring migrant integration between origin and destination by Anna Di Bartolomeo, Sona Kalantaryan.- 4. Civil society organisations and the diaspora-integration nexus by Justyna Salamonska and Anne Unterreiner.- 5. Countries of origin as organisers of emigration: Moroccans and Turks in Belgium by Sonia Gsir, Jérémy Mandin, Elsa Mescoli.- 6. Asylum seekers in diaspora: Turks and Iranians in Sweden by Francesco Pasetti.- 7. Following the global competition for talent: what risks to integration in the UK?by Anne Unterreiner.- 8. Turkish and Russian pathways to integration in Germany by Agnieszka Weinar, Jan Scheider.- 9 Ukrainian and Russian immigrants in Poland: Whither Integration?by Magdalena Lesinska.- 10. Integration in Italy among selected migrant communities: does country of origin matter? by Anna Di Bartolomeo, Giuseppe Gabrielli, Salvatore Strozza.- 11. Historical vs. geographical proximity. The integration of Ecuadorian and Moroccan migrants in SpainMagdalena Lesinska.- 12. A Comparative Analysis of the Migration and Integration of Indian and Chinese Immigrants in the United States by Kate Hooper, Susanna Groves.- 13. Conclusions by Anna Di Bartolomeo, Sona Kalantaryan, Justyna Salamonska.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen