Von Tulpen zu Bitcoins

Eine Geschichte der größten Finanzblasen und wie man sie erkennt
 
 
FinanzBuch Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. August 2019
  • |
  • 352 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96092-473-9 (ISBN)
 
"Je höher man steigt, umso tiefer der Fall" - auf wohl kein Phänomen trifft dieser Ausspruch so gut zu wie auf Finanzkrisen. Steigen die Preise für ein Spekulationsobjekt in immer größere Höhen und erhitzt sich der Markt immer mehr, ist die Folge meist ein abrupter Fall: Die Blase platzt!

Von Tulpen zu Bitcoins erzählt von den spektakulärsten Ereignissen auf den Rohstoff- und Kryptomärkten, von der Tulpenmanie im 17. Jahrhundert bis zu Bitcoins heute. Der Autor verknüpft Marktbewegungen mit individuellen Schicksalen berühmter Händler, die während einer Blase ein Vermögen anhäuften oder verloren. Beispiele sind die Silberspekulation der Brüder Hunt, das Schicksal von Amaranth Advisors und Brian Hunter, Kupfer und der Kongo, Gold, Seltene Erden, Energiemetalle und Bitcoins. Die Rohstoff- und Kryptomärkte stehen am Schnittpunkt von Megatrends wie Demografie, Klimawandel, Elektrifizierung und Digitalisierung. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Zeitreise der größten Spekulationsblasen der letzten vier Jahrhunderte ...
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Torsten Dennin hat in Deutschland und den USA Volkswirtschaftslehre studiert und zum Thema Rohstoffmärkte promoviert. Von 2003 bis 2010 war er bei der Deutschen Bank AG als Portfoliomanager tätig und analysierte die internationalen Rohstoffmärkte des Basic-Resources-Sektors. 2010 wechselte er zur Altira Group, um dort den Rohstoffsektor mit aufzubauen.
1 - Vorwort. #Commodities [Seite 24]
2 - Vorwort. #Bitcoins&Blockchain [Seite 26]
3 - Einführung [Seite 28]
4 - 1. Tulpenwahn:Die größte Blase in derGeschichte der Finanzmärkte [Seite 34]
5 - 2. Reis: Der Dojima Reismarktund der »Gott der Märkte« [Seite 40]
6 - 3. Gold: Der Goldrausch in Kalifornien [Seite 44]
7 - 4. Weizen: Old Hutchs fette Beute [Seite 48]
8 - 5. Erdöl: Rockefeller und dieStandard Oil Company [Seite 52]
9 - 6. Weizen:Der Große Brand von Chicago [Seite 58]
10 - 7. Rohöl: Ari Onassis' Midas Touch [Seite 62]
11 - 8. Sojabohnen:Versteckspiel in New Jersey [Seite 68]
12 - 9. Weizen: Der russischeBär hat Hunger [Seite 74]
13 - 10. Gold: Das Ende des Gold Standards [Seite 80]
14 - 11. Erdöl:Die Ölkrisen der 1970er-Jahre [Seite 86]
15 - 12. Diamanten: Der Crash derhärtesten Währung der Welt [Seite 92]
16 - 13. Der »Silver Thursday« undder Ruin der Gebrüder Hunt [Seite 100]
17 - 14. Rohöl und der Golfkrieg.Kein Blut für Öl? [Seite 108]
18 - 15. Erdöl: Der Fall derMetallgesellschaft [Seite 116]
19 - 16. Silber: Die drei Weisenaus dem Abendland [Seite 122]
20 - 17. Kupfer: »Mr. Five Percent«bewegt die Märkte [Seite 128]
21 - 18. Gold: Welcome to the Jungle [Seite 134]
22 - 19. Palladium: Wertvoller als Gold [Seite 140]
23 - 20. Kupfer: Liu Qibing istspurlos verschwunden [Seite 146]
24 - 21. Zink: Treibgut und Beute [Seite 152]
25 - 22. Erdgas: Brian Hunter und derUntergang von Amaranth [Seite 158]
26 - 23. Orangensaft: Collateral Damage [Seite 168]
27 - 24. John Fredriksen - Der Seewolf [Seite 174]
28 - 25. Stahl: Lakshmi Mittal - Feel the Steel [Seite 180]
29 - 26. Rohöl: Die Rückkehr der»Sieben Schwestern« [Seite 186]
30 - 27. Weizen: Die »Jahrtausenddürre«in Australien [Seite 192]
31 - 28. Erdgas: Rückspiel in Kanada [Seite 198]
32 - 29. Platin: In Südafrikageht das Licht aus [Seite 204]
33 - 30. Reis: Das Orakel in Thailand [Seite 210]
34 - 31. Weizen: Working in Memphis [Seite 216]
35 - 32. Rohöl: Contango in Texas [Seite 222]
36 - 33. Zucker: Warten auf den Monsun [Seite 230]
37 - 34. Kakao: Chocolate Finger [Seite 236]
38 - 35. Kupfer: King of the Congo [Seite 242]
39 - 36. Rohöl: Deep Water Horizon und die Katastrophe im Golf von Mexiko [Seite 250]
40 - 37. Baumwolle: Weißes Gold [Seite 258]
41 - 38. Glencore - Ein Riese tritt ins Licht [Seite 264]
42 - 39. Seltene Erden: Euphorie beiNeodym, Dysprosium und Lanthan [Seite 272]
43 - 40. Erdöl: Das Ende?Rohöl im Überfluss [Seite 278]
44 - 41. E-Mobility: Die goldeneZukunft von Batteriemetallen [Seite 286]
45 - 42. Crypto Craze: Bitcoins and derAufstieg von Kryptowährungen [Seite 292]
46 - Ausblick auf denBeginn einer neuen Ära [Seite 308]
47 - Epilog [Seite 314]
48 - Danksagungen [Seite 318]
49 - Glossar [Seite 320]
50 - Referenzen [Seite 328]
51 - Über den Autor [Seite 344]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

21,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

21,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen