Der Kaiser und die Katastrophe

Untersuchungen zum politischen Umgang mit Umweltkatastrophen im Prinzipat (31 v. Chr. bis 192 n. Chr.)
 
 
Franz Steiner Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Juli 2019
  • |
  • 317 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-515-12375-4 (ISBN)
 

Musste der römische Kaiser nach Umweltkatastrophen den Betroffenen helfen? - Obwohl in der Katastrophenforschung an der politischen Dimension von Desastern kaum je gezweifelt wurde, ist diese Frage in den Altertumswissenschaften umstritten. Philipp Deeg analysiert nun eingehend das herrscherliche Katastrophenmanagement - im ersten Schritt Kaiser für Kaiser. In einem zweiten Schritt geht er strukturhistorischen Fragen auf den Grund: Welche Maßnahmen ergriffen die Kaiser im Falle von Desastern, welche zur Vorbeugung? Wie erfuhr man in Rom von Katastrophen im Reich? Welche Dankesformen und -medien waren nach erfolgter Hilfe üblich? Welches Motiv stand hinter der kaiserlichen Hilfe? Deeg gibt so über das engere Thema der Katastrophenforschung hinaus differenzierte Einblicke in die Funktionsweise des Herrschaftssystems Prinzipat - insbesondere was die Kommunikation zwischen Herrscher und Beherrschten und die Etablierung der Provinzen als Akzeptanzgruppe anbelangt.

  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 1,98 MB
978-3-515-12375-4 (9783515123754)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Zum Geleit
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1. Einführung
  • 1.1 Der Kaiser und die Katastrophe
  • 1.2 Naturkatastrophe, Sozialkatastrophe, Umweltkatastrophe: Begriff und Definition
  • 1.3 Das politische System des Prinzipats
  • 1.4 Überlegungen zu den Quellen
  • 2. Chronologische Analyse
  • 2.1 Iulisch-claudische Dynastie
  • 2.1.1 Augustus
  • 2.1.2 Tiberius
  • 2.1.3 Caligula
  • 2.1.4 Claudius
  • 2.1.5 Nero
  • 2.2 Ephemere Kaiser: Galba, Otho, Vitellius
  • 2.3 Flavische Dynastie
  • 2.3.1 Vespasian
  • 2.3.2 Titus
  • 2.3.3 Domitian
  • 2.4 Antoninische Dynastie
  • 2.4.1 Nerva
  • 2.4.2 Traian
  • 2.4.3 Hadrian
  • 2.4.4 Antoninus Pius
  • 2.4.5 Marcus Aurelius
  • 2.4.6 Commodus
  • 3. Strukturhistorische Analyse
  • 3.1 Der Quellenzugang - erste Bilanz
  • 3.2 Die Maßnahmen
  • 3.2.1 Hilfsmaßnahmen
  • 3.2.2 Präventivmaßnahmen
  • 3.2.3 Kampf um die Deutungshoheit?
  • 3.3 Die Kommunikation
  • 3.3.1 Nach der Katastrophe - oder: Wie erfuhr der Kaiser von einer Katastrophe?
  • 3.3.2 Nach der Hilfe - oder: Wie dankt man dem Kaiser?
  • 3.3.3 Die Medien des Danks
  • 3.4 Der Prinzipat und die Umweltkatastrophen
  • 3.4.1 Musste der Kaiser helfen?
  • 3.4.2 Die Provinzen als Akzeptanzgruppe
  • 4. Fazit
  • Zusammenfassung
  • Abstract
  • Anhang 1
  • Anhang 2
  • Literaturverzeichnis
  • Personenregister
  • Ortsregister

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

55,00 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen