Rethinking Joyce's Dubliners

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 24. Januar 2017
  • |
  • IX, 226 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-39336-0 (ISBN)
 

This collection of essays is a critical reexamination of Joyce's famed book of short stories, Dubliners. Despite the multifaceted critical attention Dubliners has received since its publication more than a century ago, many readers and teachers of the stories still rely on and embrace old, outdated readings that invoke metaphors of paralysis and stagnation to understand the book. Challenging these canonical notions about mobility, paralysis, identity, and gender in Joyce's work, the ten essays here suggest that Dubliners is full of incredible movement. By embracing this paradigm shift, current and future scholars can open themselves up to the possibility of seeing that movement, maybe even noticing it for the first time, can yield surprisingly fresh twenty-first-century readings.




1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 8
  • |
  • 8 s/w Abbildungen
  • |
  • 8 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 2,51 MB
978-3-319-39336-0 (9783319393360)
10.1007/978-3-319-39336-0
weitere Ausgaben werden ermittelt

Claire A. Culleton is Professor of English at Kent State University, USA. Her books include Names and Naming in Joyce; Working-Class Culture, Women, and Britain, 1914-1921; and Joyce and the G-Men: J. Edgar Hoover's Manipulation of Modernism. She has also collaborated on two co-edited collections, Modernism on File: Writers, Artists, and the FBI, 1920-1950 and Irish Modernism and the Global Primitive.

Ellen Scheible is Associate Professor of English and Coordinator of Irish Studies at Bridgewater State University, USA. Her recent publications have appeared in Hypermedia Joyce Studies and New Hibernia Review. She is the president of the New England regional branch of the American Conference for Irish Studies.



Table of Contents

Introduction. Rethinking Dubliners: A Case for What Happens in Joyce's Stories by Claire A. Culleton and Ellen Scheible

Chapter 2. "The thin end of the wedge": How Things Start in Dubliners by Claire A. Culleton

Chapter 3. "No There There": Place, Absence, and Negativity in "A Painful Case'"

by Margot Norris

Chapter 4. A "Sensation of Freedom" and the Rejection of Possibility in by Jim LeBlanc

Chapter 5. "Scudding in towards Dublin": Joyce Studies and the Online Mapping Dubliners Project

by Jasmine Mulliken

Chapter 6. Joyce's Mirror Stages and "The Dead"

by Ellen Scheible

Chapter 7. Joyce's Blinders: an Urban Ecocritical Study of Dubliners and More

by Joseph P. Kelly

Chapter 8. Counterpart's Clashing Cultures: Navigating Among Print, Printing, and Oral Narratives in Turn of the Century Dublin

by Miriam O'Kane Mara

Chapter 9. Intermental Epiphanies: Rethinking Dubliners with Cognitive Psychology

by Martin Brick

Chapter 10. From "spiritual paralysis" to "spiritual liberation": Joyce's Samaritan "Grace"

by Jack Dudley

Chapter 11. Men in Slow Motion: Male Gesture in "Two Gallants"

by Enda Duffy



Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen