Max Mohr (1891-1937). Rezeption seines literarischen Werks

 
 
Universitätsverlag Winter
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. September 2017
  • |
  • 301 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8253-7728-1 (ISBN)
 
Im Jahr 1934 emigrierte der jüdische Arzt und Schriftsteller Max Mohr (1891-1937) nach Shanghai. Mit seinem Gang ins Exil verschwand ein Dramatiker und Romancier aus dem Blick der literarischen Öffentlichkeit, der zuvor große Bekanntheit genossen und im regen Austausch mit arrivierten Künstlern seiner Zeit gestanden hatte. Mit dem englischen Literaten D. H. Lawrence (1885-1930) verband ihn eine besondere Freundschaft. Das zentrale Thema Mohrs war eine Sozial- und Zivilisationskritik, mit der er den von ihm postulierten gesellschaftlichen Niedergang und Werteverlust mit Hinwendung zu Technizismus und Materialismus anprangerte. Als Ärzteliterat befasste er sich dabei immer auch mit medizinisch-psychologischen Aspekten. Mit seiner detaillierten Analyse von Literaturkritiken und Korrespondenzen zeichnet der Autor ein umfangreiches Bild der vielschichtigen Rezeption Mohrs und seines OEuvres und beleuchtet damit eingehend einen nahezu vergessenen Teil der deutschen Literaturgeschichte.
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
  • 3,59 MB
978-3-8253-7728-1 (9783825377281)
3825377288 (3825377288)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • "Cover"
  • "Titel"
  • "Impressum"
  • "Inhaltsverzeichnis"
  • "Vorwort"
  • "1 Einleitung"
  • "2 Methoden und Quellen"
  • "2.1 Rezeptionsforschung"
  • "2.2 Quellenlage und Methodik der Quellenanalyse"
  • "2.2.1 Archive"
  • "2.2.2 Pressestimmen"
  • "2.2.3 Korrespondenzen"
  • "2.2.4 Daten"
  • "3 Max Mohr â?? Leben und Werk"
  • "3.1 WuÌ?rzburg â?? Die juÌ?dischen Wurzeln"
  • "3.2 Jugend und Erster Weltkrieg"
  • "3.3 Erste Versuche als Literat zu Beginn der Weimarer Republik"
  • "3.4 Der Dramatiker"
  • "3.5 Hinwendung zum Roman â?? Freundschaft mit D. H. Lawrence"
  • "3.6 Der Romancier â?? Die letzten Jahre in Deutschland"
  • "3.7 Exil in Shanghai"
  • "3.8 Die literarischen Schaffensperioden Mohrs im Ã?berblick"
  • "3.9 Themen und Motive in Mohrs Werk"
  • "4 Die Presse der Weimarer Republik als Ort der Rezeption"
  • "4.1 Theaterkritik"
  • "4.2 Buchkritik"
  • "4.3 Zeitungsauswahl"
  • "5 Rezeption der Dramen Max Mohrs"
  • "5.1 Improvisationen im Juni"
  • "5.1.1 UrauffuÌ?hrung in MuÌ?nchen"
  • "5.1.2 ErstauffuÌ?hrungen"
  • "5.1.3 Improvisationen im Juni im Spiegel der Zeitungsauswahl"
  • "5.1.4 Max Mohr im Vergleich mit anderen Literaten"
  • "5.1.5 ResuÌ?mee"
  • "5.2 Das gelbe Zelt"
  • "5.2.1 UrauffuÌ?hrungen in Köln, Stuttgart und Braunschweig"
  • "5.2.2 ErstauffuÌ?hrungen"
  • "5.2.3 Das gelbe Zelt im Spiegel der Zeitungsauswahl"
  • "5.2.4 ResuÌ?mee"
  • "5.3 Sirill am Wrack"
  • "5.3.1 UrauffuÌ?hrung in Frankfurt am Main"
  • "5.3.2 ErstauffuÌ?hrungen"
  • "5.3.3 Sirill am Wrack im Spiegel der Zeitungsauswahl"
  • "5.3.4 ResuÌ?mee"
  • "5.4 Der Arbeiter Esau"
  • "5.4.1 UrauffuÌ?hrung in Köln"
  • "5.4.2 ErstauffuÌ?hrungen"
  • "5.4.3 Der Arbeiter Esau im Spiegel der Zeitungsauswahl"
  • "5.4.4 ResuÌ?mee"
  • "5.5 Die Karawane"
  • "5.5.1 UrauffuÌ?hrungen in MuÌ?nchen und Braunschweig"
  • "5.5.2 ErstauffuÌ?hrungen"
  • "5.5.3 Die Karawane im Spiegel der Zeitungsauswahl"
  • "5.5.4 ResuÌ?mee"
  • "5.6 Ramper"
  • "5.6.1 UrauffuÌ?hrungen in Hamburg, Mainz, Bochum und Karlsruhe"
  • "5.6.2 ErstauffuÌ?hrungen und Gastspiele Paul Wegeners"
  • "5.6.3 Ramper im Spiegel der Zeitungsauswahl"
  • "5.6.4 Rezeption der Verfilmung â?? Ramper. Der Tiermensch"
  • "5.6.5 Rezeption in der heutigen Zeit â?? Ramper an der Freien VolksbuÌ?hne Berlin"
  • "5.6.6 ResuÌ?mee"
  • "5.7 Platingruben in Tulpin"
  • "5.7.1 UrauffuÌ?hrung in Dresden"
  • "5.7.2 ErstauffuÌ?hrungen"
  • "5.7.3 Platingruben in Tulpin im Spiegel der Zeitungsauswahl"
  • "5.7.4 ResuÌ?mee"
  • "5.8 Die Welt der Enkel (oder: Philemon und Baucis in der Valepp)"
  • "5.8.1 UrauffuÌ?hrung in Hamburg"
  • "5.8.2 ErstauffuÌ?hrungen"
  • "5.8.3 Die Welt der Enkel im Spiegel der Zeitungsauswahl"
  • "5.8.4 ResuÌ?mee"
  • "5.9 Der Kalteisergeist"
  • "5.9.1 UrauffuÌ?hrung in MuÌ?nchen und Gastspiele der Ganghofer-Thoma-BuÌ?hne"
  • "5.9.2 Der Kalteisergeist im Spiegel der Zeitungsauswahl"
  • "5.9.3 ResuÌ?mee"
  • "5.10 Rezeption der Dramen â?? ResuÌ?mee"
  • "6 Rezeption der Romane Max Mohrs"
  • "6.1 Venus in den Fischen"
  • "6.1.1 Rezeption"
  • "6.2 Die Heidin"
  • "6.2.1 Rezeption"
  • "6.3 Die Freundschaft von Ladiz"
  • "6.3.1 Rezeption"
  • "6.4 Frau ohne Reue"
  • "6.4.1 Rezeption"
  • "6.5 Rezeption der Romane â?? ResuÌ?mee"
  • "7 Zusammenfassung"
  • "8 Anhang"
  • "8.1 Werkverzeichnis"
  • "8.1.1 Datierte Werke"
  • "8.1.2 Undatierte, unveröffentlichte Werke"
  • "8.2 Quellen- und Literaturverzeichnis"
  • "8.2.1 Archivalien / Ungedruckte Quellen"
  • "8.2.2 Primärliteratur â?? Bekannte Verfasser"
  • "8.2.3 Primärliteratur â?? Unbekannte Verfasser"
  • "8.2.4 Sekundärliteratur"

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

44,00 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok