Weniger beschissen kochen

Das geniale Kochbuch für alle, die in der Küche bisher versagt haben. Das Buch zum erfolgreichen YouTube-Kanal "You Suck at Cooking"
 
 
Riva (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. August 2020
  • |
  • 224 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7453-1194-5 (ISBN)
 
Du kochst richtig beschissen, hast aber hin und wieder selbst Hunger oder musst Freunden oder Familie etwas auftischen? Dann bist du nicht allein! Der beliebte YouTuber hinter You Suck at Cooking hatte das gleiche Problem - mittlerweile kann er ganz passabel kochen und zeigt dir hier, wie du es auch schaffst! Auf unterhaltsame Weise hilft er dir mit über 60 köstlichen, verständlich erklärten Rezepten und vielen unkonventionellen Küchenhacks, echt leckere Gerichte zu kochen und dabei die Geschmacksnerven zu behalten. Einschüchternde Zutaten oder kompliziert klingende Rezeptnamen verlieren ihren Schrecken. Das Essen schmeckt, am Herd zu stehen wird dir plötzlich Spaß machen - und du wirst endlich weniger beschissen kochen!
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 29,22 MB
978-3-7453-1194-5 (9783745311945)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Der YouTuber hinter You Suck at Cooking wurde für seine kulinarischen Tutorial-Videos im Internet bekannt. Er macht nicht nur Videos, sondern streichelt auch die Hunde von Fremden, denkt über breitere Schultern nach und schnitzt gerne Karotten.

FRÜHSTÜCK


Das Frühstück hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen, auch weil das erste Gericht, das ich kochen konnte, ein Käse-Omelett war. Als meine Mom mir zeigte, wie easy das ist, ging bei mir das Kopfkino los. Es eröffnete mir eine neue Welt: Ab sofort konnte ich zu jeder Tages- und Nachtzeit Käse-Omeletts essen. Im Nachhinein wurde mir klar, dass meine Mom nur versuchte, ihre Arbeitsbelastung zu reduzieren, indem sie mir beibrachte, wie man ein Omelett zubereitet, anstatt es für mich zu machen. Als ich das begriff, war ich ziemlich enttäuscht über ihren Egoismus. Ich frage mich, was sie mit all der zusätzlichen freien Zeit angestellt hat.

Das Frühstück gilt als die wichtigste Mahlzeit des Tages. Der Grund dafür ist, dass dir ohne Frühstück die Energie ausgeht und du noch vor dem Mittagessen (der viertwichtigsten Mahlzeit des Tages) sterben wirst.

Ein gutes Frühstück hat bekannte Vorteile, einschließlich, aber nicht ausschließlich, der folgenden:

Das Frühstück boostet deinen Körper mit lebenswichtiger Energie, damit du nicht nur prächtig gedeihst, sondern mit gewöhnlicher Mittelmäßigkeit durchs Leben gehst.

  • Das Frühstück sorgt für Beschäftigung in der langweiligen Zeitspanne zwischen dem Aufwachen und dem Weg zur Arbeit oder Schule.
  • Es bietet dir eine kleine Challenge, die dein Gehirn auf Touren bringt, Hirnflüssigkeit durch deine Adern pumpt und deinen gesamten Körper schlauer macht.
  • Das Frühstück löst eine Kettenreaktion an Chemikalienproduktionen in deinem Magen aus, die verhindert, dass er austrocknet und zu einem Staubbeutel verkommt.
  • Wenn du etwas Interessantes zum Frühstück isst, hast du etwas, worüber du reden kannst, für den unwahrscheinlichen Fall, dass ein Fremder versucht, dich in ein Gespräch zu verwickeln. So kannst du eine tiefergehende Beziehung verhindern, die entstehen könnte, wenn du darüber sprichst, was bei dir wirklich abgeht.
  • Dich zum Frühstücken zu zwingen, obwohl du nicht hungrig bis, ist eine tolle Möglichkeit, deinen Körper mit unnötigen Kalorien zu versorgen.

    Die Ursprünge des Frühstücks lassen sich in den beiden Wortstämmen des englischen Begriffs Breakfast - break (Pause) und fast (schnell) ergründen. Das Frühstück war früher die Mahlzeit, die man sich genehmigte, wenn man einen kurzen Break vom Schlafen einlegte. Das war vor Jahrzehnten, als die Menschen statt einer ganzen Nacht in 28 separaten 17-Minuten-Intervallen schliefen. Das Frühstück nahm man zwischen den Intervallen 18 und 19 ein, dem hungrigsten Teil der Nacht, um 8:00 Uhr morgens. Die Schlafmuster gipfelten in 67 einzelnen 3-Minuten-Intervallen, bis sich schließlich ein Muster mit einem einzigen Intervall, bestehend aus permanenter Unruhe und intermittierender Panik mit optionalen Nickerchen, entwickelte.

GRÜNE EIER


Grüne Eier an sich schmecken schon mega und sollten am besten auch so serviert werden, denn mir fällt gerade nichts ein, was gut dazu passen könnte, aber nicht dazu führen würde, dass mich die Erben eines geliebten Kinderbuchautors (Anmerkung der Übersetzerin: Gemeint ist der amerikanische Kinderbuchautor Dr. Seuss und sein Buch Grünes Ei mit Speck) verklagen würden. Andererseits würde es dem Buch eine Menge Aufmerksamkeit verschaffen, also . versuch es mit Speck.

Eat them with ham on a Segway,

Eat them with ham when it's leg day.

FÜR 1 PERSON

1 EL Olivenöl

1 große Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten

2 Eier (Größe L)

1 EL Pesto

1 Prise feines Meersalz, mehr zum Abschmecken

geriebener Parmesan

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

  1. Olivenöl in einer Antihaftpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, bis es wie ein sexy Roboter aus futuristischem Flüssigmetall schimmert. Die Frühlingszwiebelringe hinzufügen und ca. 5 Minuten anbraten oder so lange, bis sie weich sind.
  2. Eier aufschlagen und in einer Schüssel mit Pesto und Salz so lange verquirlen, bis eine glatte Masse entsteht.
  3. Eiermasse in die Pfanne gießen und, sobald sich eine feste Schicht gebildet hat, diese mit dem Wangjangler zur Seite schieben und die ungekochte Eiermasse auf den Pfannenboden fließen lassen. Das Ganze ca. 2 Minuten lang wiederholen, bis die Eier stocken. Eier wenden, die Herdplatte ausschalten und das Omelett ca. 30 Sekunden lang auf der noch warmen Platte stocken lassen. Mit Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken.

HINWEISE

Beim Reiben von Parmesan kann es tricky sein, ihn in den Messbecher zu bekommen, besonders, wenn dieser klein ist. Falls du einen kleinen Messbecher verwendest, stelle ihn in eine große Müslischale, um den herumfliegenden Parmesan darin aufzufangen.

Verwende ein Pesto, das du wirklich magst, denn es wird besser schmecken als ein Pesto, das du nicht magst (und deutlich besser, als ein Pesto, das du hasst). Ich finde, dass die meisten frischen, gekühlten Pestos aus dem Supermarkt besser schmecken als die Pestos im Glas, die im Regal stehen. Aber noch besser als das frische Zeug aus dem Laden ist das frischere Zeug, das du selber machst (siehe Seite 53).

Wenn du Eier verbal beleidigst, wird das die Kochzeit unmerklich verkürzen, aber es könnte sich auch auf deinen Charakter auswirken, je nachdem, ob dir jemand bei den Beleidigungen zuhört oder nicht. Außerdem funktioniert diese Technik nicht, wenn die Beleidigungen nichts mit der Realität zu tun haben, also wähle sie sorgfältig aus. Ein Ei für seine Verantwortungslosigkeit zu dissen, obwohl das Ei in Wirklichkeit sehr organisiert ist und seine Rechnungen immer pünktlich bezahlt, wird sich kaum oder gar nicht auf die Kochzeit auswirken. Dagegen wird es die Kochzeit mit ziemlicher Sicherheit verkürzen, wenn du das Ei wegen seiner ovalen Form verhöhnst.

PESTO


ERGIBT 1 GLAS PESTO (CA. 250 G)

120 ml Olivenöl

3 Bund Basilikum

3 EL Pinienkerne

60 g geriebener Parmesan

2 Knoblauchzehen, gepresst

½ TL feines Meersalz

Saft von ¼ Zitrone

  1. Olivenöl, Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, Knoblauch, Salz und Zitronensaft in einer Küchenmaschine auf kleiner Stufe ca. 20 Sekunden lang mixen, bis alles gut vermengt ist.
  2. Zutaten vom Rand der Schüssel schaben und nochmals 1 Minute lang mixen, bis das Pesto eine glatte Konsistenz hat.
  3. Das Pesto in eine kleine Schüssel geben und vor dem Servieren 1 Stunde ruhen lassen, damit die Zutaten die unangenehme Kennenlernphase überwinden und sich in aller Ruhe unter die Leute mischen können. Wenn du zu ungeduldig bist, schmeckt es auch sofort gut. Zur Aufbewahrung das Pesto in ein mittelgroßes Einmachglas oder einen anderen luftdichten Behälter füllen. Im Kühlschrank hält es sich bis zu 1 Woche. Vor dem Servieren gut umrühren.

ODE AN DAS PESTO

Von allen Saucen stehst du bei mir an erster Stelle,

aneinandergereiht von der besten zur schlechtesten auf die Schnelle,

Der Gedanke an ein Leben ohne dich tut weh,

Denn ich brauche regelmäßig Pesto-Püree.

Du bist grün und schmackhaft, voller Aroma und fast vegan,

Mit deiner Existenz hast du der Welt einen Gefallen getan,

Würdest du dir ein Haus kaufen, so wünschte ich, du wärst mein

Nachbar,

Aber das ist leider nicht realistisch.

HEIDELBEERSMOOTHIE


Der Ursprung des Namens »Smoothie« wird oft mit der Konsistenz des Getränkes selbst in Verbindung gebracht: Smooth bedeutet glatt. Das ist verwirrend, denn Smoothies sind nicht so glatt wie andere Getränke, zum Beispiel Wasser oder Sauce.

Der wahre Grund für ihren Namen ist, dass Smoothies traditionell verwendet wurden, um in schwierigen Situationen die Wogen zu glätten. Bevor Mixer alltäglich wurden, hielt man es für eine Form der Hexerei, ein Getränk angeboten zu bekommen, das aus Nahrungsmitteln bestand, die normalerweise eine feste Konsistenz besitzen. Mit diesem Getränk konnte man auch sehr wütende Personen besänftigen und in einen Zustand ungläubigen Staunens über diese Köstlichkeit versetzen. Den Praktizierenden echter Magie gefiel es nicht, dass man ihre Praktiken mit etwas verwechselte, das im Grunde genommen motorisierten Messern entsprach, also arbeiteten sie daran, überall Mixer zu verbreiten, um sie zu einem Alltagsgegenstand zu machen und so ihren Einfluss zu schmälern. Heutzutage werden über 90 Prozent der Mixer von Unternehmen verkauft, die im Besitz von Magiern sind.

Während heutzutage niemand mehr das Mixen mit echter Magie verwechselt, gibt es etwas,...

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

15,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen