Beethovens Ausbildung. Ein Meister, der nicht vom Himmel gefallen ist?

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Januar 2018
  • |
  • 20 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-61104-7 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit behandelt Beethovens Leben, vor allem seine Ausbildung in Bonn und Wien und erklärt die Unterrichtsmethoden seiner Lehrer. »Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen«, sagt der Volksmund und meint damit, dass Begabung und Talent zwar notwendige, aber keine hinreichenden Voraussetzungen sind, Großes in einem Fach oder einer Kunst zu leisten. Genies sind nicht einfach von Geburt an herausragende Kenner ihres Faches, sondern müssen sich erst auf langem Wege fortbilden und entwickeln. Denn Begabung und Talent sind wie Rohdiamanten, die noch geschliffen und poliert werden müssen, damit sie glänzen und strahlen. Um jedoch zu Meisterschaft zu gelangen, müssen auch mit Talent gesegnete Menschen zunächst die Grundlagen für ihr Handwerk erlernen, sich das handwerkliche »Rüstzeug« aneignen. Dies ist mit harter Arbeit verbunden und erfor-dert großen Fleiß und Ausdauer. Ludwig van Beethoven ist einer der bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte. Viele seiner Werke gehören zu den großartigsten und beeindruckendsten ihrer Art. Es ist daher un-umstritten, dass man Beethoven ein Genie nennen darf. Wie aber wurde er dazu? Gilt für ihn auch das oben zitierte Sprichwort? Oder stellt er eine Ausnahme dar? Im Vergleich zu anderen Komponisten ist Beethovens Lehrzeit besonders gut dokumentiert. Man kann fast seinen ganzen Lernweg nachvollziehen. [...]
  • Deutsch
  • 1,06 MB
978-3-668-61104-7 (9783668611047)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen