Dialoganalyse VI/1

Referate der 6. Arbeitstagung, Prag 1996
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. November 2017
  • |
  • XII, 558 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-096505-6 (ISBN)
 
Der Band versammelt die Beiträge, die verschiedene Bereiche der Dialogforschung behandeln: 1. Rhetorik und Argumentation (einschließlich des Dialogs und der Argumentation in wissenschaftlichen Texten und Lehrbüchern), 2. Semiotik des Dialogs (Mündlichkeit und Schriftlichkeit, nonverbale Kommunikation, u.a. Internet-Kommunikation und die Rolle der elektronischen Medien), 3. Linguistische Ebenen der Dialoganalyse (Grammatik, Semantik, Phonetik), 4. Dialog und Institutionen (Schule, Therapie, Polizei, Gericht), 5. Dialog im Bereich der Politik und Massenmedien, 6. Dialog in der Kunst (Literatur, Theater, Film, Musik).
0940-5992
Reprint 2017
  • Englisch
  • |
  • Französisch
  • |
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • |
  • USA
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • US School Grade: College Graduate Student, Interest Age: 22 years
  • Zahlr. Abb.
  • |
  • Num. figs.
  • 45,47 MB
978-3-11-096505-6 (9783110965056)
3110965054 (3110965054)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Inhalt des ersten Teils: I: Rhetorik und Argumentation: Sorin Stati, Le texte argumentatif. - Marcelo Dascal, Types of Polemics and Types of Polemical Moves. - Edda Weigand, Emotions in Dialogue. - Eddy Roulet, Dialogism and Modularity. The Topical Organization of Dialogues. - Ernest W.B. Hess-Lüttich, Rhetoric of Dialogue in Linguistics and Literary Studies. - Eddo Rigotti, Zur Rolle der pistis in der Kommunikation. - Marta Spranzi Zuber, Dialogue as a 'Road to Truth': a Renaissance View. - Massimo A. Bonfantini/Susan Petrilli/Augusto Ponzio, Argumentative Dialogues and Non. Conditions of Dialogic Argumentation. - Mario Baggio, L'antanaclase dans le comique dialogique. - Robert Maier, Pragmatic Metaphors in Argumentative Dialogues. - Peter Kosta, Argumentation, Persuasion und der Turn-taking-Mechanismus. - Aldo di Luzio, Observations on the Interactional Sociolinguistic Analysis of Disputes and Discussions. - Christian Plantin, L'interaction argumentative. - Sara Cigada, Les structures nominales entre argumentation et manipulation. - Andrea Cristina Ghita, Dialogic Aspects of Lying. - Georgeta Rata, Argumentation et réfutation. - Christoph Mischo/Ursula Christmann, The Persuasive Effects of (Un-)Fair and Aesthetic Contributions in Argumentations: An Empirical Study. - Ladislav Tondl, The Importance of Dialogue between Science and Society. - Rema Rossini-Favretti, Dialogue in Scientific Discourse. - Anna Duszak, Relaxing Argumentation in Academic Texts. - Marina Bondi Paganelli, Dialogues within Discourse Communities in Economics Textbooks. Argumentative Roles and their Indicators in English. - II. Semiotische Aspekte des Dialogs (Mündlichkeit und Schriftlichkeit, nonverbiale Kommunikation): Deborah DuBartell, Methodological Issues in Computer-Mediated Discourse. - Bernd Naumann, Stirbt die deutsche Sprache? Überlegungen zum Sprachwandel durch IRC (Internet Relay Chat). - Patrizia Violi, Electronic Dialogue between Orality and Literacy. A Semiotic Approach. - Patrick J. Coppock, A Sociosemiotic Approach to Processes of Textual and Interaction Norm Change in Distributed Virtual Environments. - Gabriella Airenti, Dialogue in a Developmental Perspective. - Jaromir Janousek, Content Analysis of Dialogue: a Psychological Approach. - Véronique Traverso, Quelques phénomènes liés à la gestion des émotions dans les séquences de 'confidence conversationnelle'. - Jacqueline Zwobada Rosel, Difficultés de communication chez l'enfant: dialogue finalisé, trilogue et énonciation. Méthodologie d'analyse d'un corpus vidéo. - Christian Hudelot, L'aide à la mise en mots de petits groupes de jeunes enfants 'lisant' une affiche à la crèche et à la maternelle, ou Qu'est-ce qu'un 'étayage langagier'? - J.-M. Odéric Delefosse, Actes de langage en interaction oral/écrit. - Maria Helena Araújo Carreira, Proxémique verbale: un cadre méthodologique pour l'analyse des dialogues. - Dominique Boutet, Les contraintes physiologiques de la gestuelle. - Silvana Contento, L'idéation gestuelle dans l'interaction verbale. - Anne Lefebvre, De la prévisibilité des changements thématiques lors d'une conversation. - III. Linguistische Ebenen der Dialoganalyse: Eva Hajicová/Ivana Korbayová/Geert-Jan Kruijff, Salience in Dialogues. - Thomas Bearth, Focus and Implicature. - Carla Bazzanella, On Context and Dialogue. - Jiri Zeman, Environment as a Stimulus of Communication. - Ileana Vântu, Semantics of the Dialogue. - Liana Pop, Réliques figées (Entre la lexicologie et le discours). - Maria Freddi, Dialogic Usage of Some English Connectives. - Giovanni Gobber, Ansätze zu einer textsemantischen Analyse von Bestätigungsfragen im Dialog. - Maria Cristina Gatti, Pragmatische Aspekte der Negation in Dialogsituationen. - Dubravka Sesar, On Interrogative Utterances in Croatian and Czech. - Frantisek Sticha, 'Ich weiß es nicht'. Ein deutsch-tschechischer Vergleich einer Antwort. - Olga Tchesnokova, Dialogic Motivation of Spanish Forms of Address. - Iskra Likomanova, Some Features of Slavic Dialogic Exchanges (on Material from the Bulgarian, Polish and Czech Languages). - Petr Sgall, Problems of Dialogue Research in Spoken Czech. - Dana Davidová/Eva Jandová, Problematik der Dialogforschung auf dem Gebiet der traditionellen territorialen Dialekte. - Christian Sappok/Karel Senkerik, Überlappende Repliken: auditive Analyse und pragmatische Interpretation. - Zdena Palková, Signifikante Lautqualitäten des gesprochenen Dialogs. - Ljubov Lizalová, Fremdsprachlicher Dialog: Probleme der Intonationsgestaltung (auf der Materialgrundlage der russischen und tschechischen Sprache). - Tzvetan Jotov, Das Gespräch und sein globales linguistisches Modell. - Yong-Ik Bak, Benennungsprinzipien der Gesprächsbezeichnungen im Deutschen.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

179,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

179,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok