Roher Diamant Dalmatien

Die habsburgische Verwaltung, ihre Probleme und das Land, wie beschrieben von seinem Gouverneur Lilienberg für Kaiser Franz I. (1834)
 
 
Frank & Timme (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. Dezember 2018
  • |
  • 367 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7329-9525-7 (ISBN)
 
'Herrschen durch Reisen' klingt nach einem entspannten Konzept. Im Habsburgerreich der Jahrzehnte um 1800 wurde es von Kaiser Joseph II. eingeführt und von seinem Neffen Franz II. (I.) zum Höhepunkt gebracht. Von Entspannung gab es aber keine Spur; vielmehr handelte es sich neben Repräsentationsaspekten vor allem um eine ebenso systematische wie mühevolle Art, administratives Herrschaftswissen zu erlangen. Das Beispiel machte Schule. Als Gouverneur Wenzel Vetter von Lilienberg in den 1830er-Jahren Dalmatien bereiste und 'seine' Provinz für Kaiser Franz beschrieb, erfasste er die dortigen Orte und Lebensverhältnisse mit solcher Plastizität, dass sein Bericht ebenso der Forschung wie heutigen touristisch Reisenden zum Vergleich zwischen den Zeiten dienen kann.

Konrad Clewing ist Historiker am Leibniz-Institut für Ostund Südosteuropaforschung (Regensburg). Der Liebhaber des dalmatinisch-habsburgischen 19. Jahrhunderts ist außer als Autor umfangreich editorisch tätig und hat in solcher Weise (gemeinsam mit Holm Sundhaussen, 2016) unter anderem das 'Lexikon zur Geschichte Südosteuropas' betreut.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 7,91 MB
978-3-7329-9525-7 (9783732995257)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Konrad Clewing ist Historiker am Leibniz-Institut für Ostund Südosteuropaforschung (Regensburg). Der Liebhaber des dalmatinisch-habsburgischen 19. Jahrhunderts ist außer als Autor umfangreich editorisch tätig und hat in solcher Weise (gemeinsam mit Holm Sundhaussen, 2016) unter anderem das "Lexikon zur Geschichte Südosteuropas" betreut.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

78,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen