Struggle For National Survival

Chinese Eugenics in a Transnational Context, 1896-1945
 
 
Routledge (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. Oktober 2018
  • |
  • 288 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-317-79471-4 (ISBN)
 
This dissertation is a historical investigation of the relationship between science and society through the comparative study of eugenics movements as they developed in both Japan and China from the 1890's to the 1940's.
1. Auflage
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • 2,13 MB
978-1-317-79471-4 (9781317794714)
weitere Ausgaben werden ermittelt
List of Tables Acknowledgements 1. Introduction A. Eugenics: A Global Interest B. Eugenics: Local Signification Concluding Remarks 2. Eugenics and Scientific Disciplines The American Connection and Nazi Connection Transplantation: Medicine and Biology Local Science and Competition Strategy Eugenics and Disciplining Learning Concluding Remarks 3. Lamarckism versus Mendelism: The Politics of Body and Heredity Symptoms: National Character and the Eugenicists' Presentation Diagnosis and Remedies: Eugenic Proposals, Lamarckian or Mendelian? A. China B. Japan Concluding Remarks 4. Birth Control or Sex Control?: Eugenics and Reproduction Sexuality versus Morality: Margaret Sanger and the Birth Control Movement in China and Japan Politics of Reproduction Knowledge: Women Scientists and their Lives Concluding Remarks 5. Eugenics in the Second Sino-Japanese War and Population Policies Japanese Eugenicists' Involvement and Population Policy: Constructing Ethnic Body and Racial Body Chinese Eugenic Solution and Population Policy: Constructing an Ethnic Nation Conclusion: Postwar Reflections of Two Eugenicists 6. Conclusion: What Can We Learn From Eugenics? 7. Epilogue: The Comeback of Eugenics Discourse Bibliography Index

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

41,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen