Morality, Governance, and Social Institutions

Reflections on Russell Hardin
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 9. Oktober 2017
  • |
  • XIII, 353 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-61070-2 (ISBN)
 

This book reflects on the research and career of political theorist Russell Hardin from scholars of Political Science, Philosophy, Sociology, Economics, and Law, among other disciplines. Contributions address core issues of political theory as perceived by Hardin, starting with his insistence that many of the basic institutions of modern society and their formative historical beginnings can be understood as proceeding primarily from the self-interested motives of the participants. Many of the contributions in this volume struggle with the constraints imposed on political theorizing by the idea of self-interested agents, or homo economicus. Some reject the idea as empirically unfounded. Others try to show that homo economicus is even more versatile than Hardin depicts. And yet others accept the constraints and work within them. But all pay tribute to the lasting intellectual contribution of Russell Hardin and the challenge he poses. The book should appeal to scholars and students interested in collective action, public choice and democracy, moral reasoning and its limits, constitutionalism, liberalism, conventions and coordination, trust, identity politics, social epistemology, and methods in politics philosophy.

1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 30 farbige Tabellen, 24 s/w Abbildungen
  • |
  • 24 schwarz-weiße Abbildungen, 30 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 4,12 MB
978-3-319-61070-2 (9783319610702)
3319610708 (3319610708)
10.1007/978-3-319-61070-2
weitere Ausgaben werden ermittelt

Thomas Christiano is Professor of Philosophy at the University of Arizona, USA.

Ingrid Creppell is Associate Professor of Political Science and International Affairs at George Washington University, USA.

Jack Knight is Frederic Cleaveland Professor of Law and Political Science at Duke University, USA.

1. Introduction; Thomas Christiano, Ingrid Creppell and Jack Knight2. The Political Psychology of Constitution-Making; Jon Elster3. Russell Hardin's Hobbes; Paul-Aarons Ngomo4. "Führer befiehl, wir folgen dir!": Opinion Dynamics in Extremist Groups; Michael Baurmann, Gregor Betz, and Rainer Cramm5. Trendsetters and Norm Change; Cristina Bicchieri6. self-ESTEEM; Geoffrey Brennan7. Violence and Politics in Northern Ireland: IRA/Sinn Fein's Strategy and the 2005 Disarmament; Carolina Curvale8. The Priority of Social Morality; Gerald Gaus9. The Liberty of the Ancient from a Humean Perspective; Bernd Lahno10. A Political Theory of Constitutional Democracy: On Legitimacy of Constitutional Courts in Stable Liberal Democracies; Pasquale Pasquino11. Assesing Constitutional Efficacy: Motivated by Constitutional Law or by Social Norms? How can we Know?; Andrea Pozas-Loyo<12. Constitutions as Conventions: A History of Non-Reception; Andrew Sabl13. On the Twentieth Anniversary of One for All: The Logic of Group Conflict in Northern Ireland and Beyond; Kimberly Stanton

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

118,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

118,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok