English Language Ideologies in Korea

Interpreting the Past and Present
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 27. Juli 2017
  • |
  • XVII, 181 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-59018-9 (ISBN)
 

This volume critically examines the phenomenon of "English fever" in South Korea from both micro- and macro-perspectives. Drawing on original research and rich illustrative examples, the book investigates two key questions: why is English so popular in Korea, and why is there such a gap between the 'dreams' and 'realities' associated with English in Korea? These questions are explored through the eyes of English-Korean translators and interpreters, who represent the professional group most intensely engaged in the zeal for English language mastery. Macro-perspectives focus on historical factors leading to the rise of English, with English-Korean translation and interpreting as a key theme. Micro-perspectives explore the dreams that individuals attach to English and the ways in which they imagine it can transform their lives, and contrast these dreams with the stark realities felt on the ground. The gaps between these dreams and realities are explored from various angles, which include commodification, gender and neoliberalism. The book thus offers fresh insights on how the phenomenon of "English fever" has been created, reproduced, and sustained from both historical and contemporary viewpoints.

From the reviews:

This is an important study of how English is experienced in one country, Korea. A very insightful analysis of the interlocking of historical factors influencing the status of English, and the interlocking significance of class, gender, aesthetics, myth-making, and the role of the media and competitive commodification. The study is based on competent use of relevant theoretical approaches, solid fieldwork, and a personal capacity to draw complex threads together. It demonstrates how language policy can be analysed in a stimulating way that has major importance beyond the borders of Korea. Language ideologies are brought to life effectively. Robert Phillipson, Emeritus Professor, Copenhagen Business School, Denmark

weitere Ausgaben werden ermittelt
1. Introduction: English in South Korea.- Part I - English, Interpreting and the Media.- 2. English Language Learning and Interpreting.- 3. The Korean Media and English.- Part II - Interpreting Selves in English.- 4. English to Actualize Upward Mobility.- 5. English as a Cause of Social Division.- Part III - Behind the Glamour of English in the Media.- 6. Conflicts Between Dreams and Reality.- 7. English Education as a Cash Cow for Media Organizations.- 8. English and the Internationalization of Higher Education.- Part IV - Conclusion.- 9. English in a Neoliberal Society.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen