Schach Problem Heft #01/2019

Die rätselhaften Seiten von Fritz
 
 
Chess-Base (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. November 2018
  • |
  • 86 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86681-698-5 (ISBN)
 
Schach Problem - # 01 / 2019
Die rätselhaften Seiten von Fritz


SCHACH PROBLEM ist ein Schachbuch, das Spaß macht: 100 Schach-Taktikaufgaben von "einfach" bis "Bundesliga"-Niveau. Für jeden ist etwas dabei, beginnend mit einzügigen Matts und endend bei schwierigen Kombinationen.

Im Mittelpunkt der Ausgabe 1/2019 steht die Schach-Weltmeisterschaft in London. Im November spielten Weltmeister Magnus Carlsen gegen Herausforderer Fabiano Caruana um die Krone des Schachs.
In drei weiteren Abschnitten wird Schach gelehrt: Im Taktik-Motiv geht es um den Springerschrecken. Im Thema "Weltmeisterlich kombinieren" werden Kombinationen aus früheren Partien zwischen Magnus Carlsen und Fabiano Caruana präsentiert. Im abschließenden Abschnitt "Der Ernstfall am Brett" geht es um die Lösung praktischer Probleme am Brett.

Unterhaltung und Training pur! Und vergessen Sie nicht: Schach fördert die Gesundheit! Dr. Helmut Pfleger (Internist und Schach- Großmeister) empfiehlt regelmäßiges Gehirnjogging mit Taktikaufgaben: "Es ist aus ärztlicher Sicht sehr sinnvoll, das Gehirn an kombinatorischen Aufgaben zu schulen und zu stärken."


100 Aufgaben Amateur schlägt Großmeister

Weltmeister-Taktik: Kombinieren mit Carlsen gegen Caruana

Taktik-Schule: Der Springerschrecken

Ernstfall am Brett: Entscheiden Sie sich - jetzt!

Schachbuch mit 88 Seiten (keine DVD)
  • Deutsch
  • Hamburg
  • |
  • Deutschland
  • 9,66 MB
978-3-86681-698-5 (9783866816985)
weitere Ausgaben werden ermittelt
ChessBase
Wissen ist matt!

ChessBase hat den Schachsport revolutioniert! Vor 30 Jahren erklärte Schach-Weltmeister Garry Kasparov: "ChessBase ist die wichtigste Neuerung im Bereich der Schachinformation seit Erfindung des Buchdrucks!" Matthias Wüllenweber (Physik-Student), Frederic Friedel (Wissenschafts-Journalist) und Gisbert Jacoby (Schach-Bundesligatrainer) gründeten 1986 ChessBase, heute beschäftigt die ChessBase GmbH in Hamburg 30 Mitarbeiter ist Weltmarktführer in Punkto Schachdaten und zählt laut Handelskammer zu den "Hidden Champions" der Hansestadt.
Die ChessBase Datenbank ist bei Spitzenspielern und ambitionierten Amateuren international Standard geworden: die aktuelle Version ChessBase 15 bietet Zugriff auf über 8 Millionen Schachpartien und 200 Millionen gespeicherter Analysen.
Ergänzend zur Datenbank bietet ChessBase auch seit 1992 ein Spielprogramm: Fritz. Es gilt als "das populärste deutsche Schachprogramm" (Der Spiegel) Schon die ersten Versionen von Fritz wurden Computerschach-Weltmeister und siegten überraschend gegen Weltmeister Garry Kasparov in einem Blitzmatch. 10 Jahre später gewann Fritz vor einem Millionenpublikum gegen den damals amtierenden Schach-Weltmeister Vladimir Kramnik das Duell Mensch gegen Maschine.
Für spannende Partien zwischen gleichstarken Spielern und Spielerinnen ging 2001 der ChessBase-Schachserver an den Start - heute der Treffpunkt für die Schachszene und Schachfans aller Spielstärken, von Garry Kasparov bis hin zum begeisterten Anfänger, mit offiziellen Meisterschaften und Liveübertragungen aller großen Turniere. chessbase.de ist die führende Schach-Nachrichtenseite mit Interviews, Live-Shows, Echtzeit-Analysen und vielen Videos und nicht zuletzt deshalb Kooperationspartner von SpiegelOnline bei großen Live-Übertragungen.
Gemeinsam mit dem Kinderbuchverlag Terzio entwickelte ChessBase das vielfach ausgezeichnete Kinderschachprogramm "Fritz&Fertig", u.a. mit dem Kindersoftwarepreis TOMMI und mit dem Deutschen Computerspielpreis. Das Programm wurde in 17 Sprachen übersetzt und gilt als die international erfolgreichste Schachlernsoftware für Kinder.
Unter dem Titel "Fritztrainer" sind inzwischen über 400 Video-Trainings-DVDs erschienen. Im ChessBase Studio sitzen die besten Spieler und Trainer vor der Kamera: die früheren Schach-Weltmeister Garry Kasparov, Vishy Anand, Vladimir Kramnik, aber auch die aus den alten WDR-Schachsendungen bekannten Großmeister Dr. Helmut Pfleger und Vlastimil Hort oder die international bekanntesten Schachmoderatoren Daniel King (London) und Maurice Ashley (New York) und viele, viele mehr.
Kurzum: ChessBase bietet alles für Schach am Computer! Oder wie sagt der große Vlastimil Hort: "Schach ist schön, wenn man es kann. Besonders schön ist es mit ChessBase!"

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen