Tolkien, Self and Other

"This Queer Creature"
 
 
Palgrave MacMillan (Verlag)
  • erschienen am 21. November 2016
  • |
  • XXXII, 290 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-39896-3 (ISBN)
 
This book examines key points of J. R. R. Tolkien's life and writing career in relation to his views on humanism and feminism, particularly his sympathy for and toleration of those who are different, deemed unimportant, or marginalized-namely, the Other. Jane Chance argues such empathy derived from a variety of causes ranging from the loss of his parents during his early life to a consciousness of the injustice and violence in both World Wars. As a result of his obligation to research and publish in his field and propelled by his sense of abjection and diminution of self, Tolkien concealed aspects of the personal in relatively consistent ways in his medieval adaptations, lectures, essays, and translations, many only recently published. These scholarly writings blend with and relate to his fictional writings in various ways depending on the moment at which he began teaching, translating, or editing a specific medieval work and, simultaneously, composing a specific poem, fantasy, or fairy-story. What Tolkien read and studied from the time before and during his college days at Exeter and continued researching until he died opens a door into understanding how he uniquely interpreted and repurposed the medieval in constructing fantasy.


1st ed. 2016
  • Englisch
  • New York
  • |
  • USA
Palgrave Macmillan US
Bibliographie
  • 2,85 MB
978-1-137-39896-3 (9781137398963)
1137398965 (1137398965)
10.1057/978-1-137-39896-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Jane Chance is the Andrew W. Mellon Distinguished Professor Emerita in English at Rice University, USA, and a recipient of an honorary doctorate of letters from Purdue University (2013). Author of twenty-five books and over a hundred articles and reviews, she has received Guggenheim and NEH Fellowships, among others, as well as membership at the Institute for Advanced Study at Princeton, a Rockefeller Foundation residency at Bellagio, and book and article prizes for her work.
Introduction "This Queer Creature"Chapter 1: Forlorn and Abject: Tolkien and His Earliest Writings (1914-1924)Chapter 2: Bilbo as Sigurd in the Fairy-Story Hobbit (1920-1927)Chapter 3: Tolkien's Fairy-Story Beowulfs (1926-1940s)Chapter 4: "Queer Endings" After Beowulf: The Fall of Arthur (1931-1934)Chapter 5: Apartheid in Tolkien: Chaucer and The Lord of the Rings, Books 1-3 (1925-1943)Chapter 6: "Usually Slighted": Gudrún, Other Medieval Women, and The Lord of the Rings, Book 3 (1925-1943) Chapter 7: The Failure of Masculinity: The Homecoming of Beorhtnoth (1920), Sir Gawain (1925), and The Lord of the Rings, Books 3-6 (1943-1948) Conclusion: The Ennoblement of the Humble: The History of Middle-earth

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

89,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

82,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok