Essays on Husserl's Logic and Philosophy of Mathematics

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 7. September 2017
  • |
  • XXVI, 526 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-94-024-1132-4 (ISBN)
 

Essays on Husserl's Logic and Philosophy of Mathematics sets out to fill up a lacuna in the present research on Husserl by presenting a precise account of Husserl's work in the field of logic, of the philosophy of logic and of the philosophy of mathematics. The aim is to provide an in-depth reconstruction and analysis of the discussion between Husserl and his most important interlocutors, and to clarify pivotal ideas of Husserl's by considering their reception and elaboration by some of his disciples and followers, such as Oskar Becker and Jacob Klein, as well as their influence on some of the most significant logicians and mathematicians of the past century, such as Luitzen E. J. Brouwer, Rudolf Carnap, Kurt Gödel and Hermann Weyl. Most of the papers consider Husserl and another scholar - e.g. Leibniz, Kant, Bolzano, Brentano, Cantor, Frege - and trace out and contextualize lines of influence, points of contact, and points of disagreement. Each essay is written by an expert

of the field, and the volume includes contributions both from the analytical tradition and from the phenomenological one.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Dordrecht
  • |
  • Niederlande
Springer Netherland
  • 1
  • |
  • 1 s/w Abbildung
  • |
  • 1 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 5,50 MB
978-94-024-1132-4 (9789402411324)
9402411321 (9402411321)
10.1007/978-94-024-1132-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

Stefania Centrone is Privatdozent at the University of Hamburg. In 2012 she was awarded a DFG-Eigene Stelle for the project Bolzanos und Husserls Weiterentwicklung von Leibnizens Ideen zur Mathesis Universalis at the Carl von Ossietzky University of Oldenburg. She is author, among others, of the volumes Logic and philosophy of Mathematics in the Early Husserl (Springer 2010) and Studien zu Bolzano (Academia Verlag 2015).

Chapter 1. Husserl and Boole: Stefania Centrone.- Chapter 2. Husserl and Schroeder: Mirja Hartimo.- Chapter 3. Husserl and Frege: Guillermo Rosado Haddock.- Chapter 4. Husserl and Brower: Mark van Atten.- Chapter 5. Husserl and Klein: Burt Hopkins.- Chapter 6. Husserl and Hilbert: Robert Tragesser.- Chapter 7. Husserl and Goedel: Richard Tieszen.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

130,89 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

130,89 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok