Aus vollem Herzen

Über das Geschenk des Lebens und die Kraft der Musik
 
 
Siedler Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. Oktober 2011
  • |
  • 256 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-06556-0 (ISBN)
 
Die Höhen und Tiefen eines großen Sängerlebens

Der international gefeierte Sänger José Carreras erzählt von den großen Erlebnissen und Dramen seines bewegten Lebens, von seinem Aufstieg zum Opernstar und davon, wie wichtig die Musik für ihn war bei seinem Kampf gegen den Krebs. Ein tiefgründiges und außergewöhnliches Zeugnis über die Freude am Leben und den Zauber der Musik - von einem der bedeutendsten Künstler unserer Zeit.

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
Siedler
  • 3,43 MB
978-3-641-06556-0 (9783641065560)
3641065569 (3641065569)
weitere Ausgaben werden ermittelt
20. Die Einsamkeit des Torwarts vor dem Strafstoß und die des Tenors vor der Arie (S. 195-196)

Bill Shankly, der Mann, der in den Sechzigerjahren als Trainer des FC Liverpool zur Legende geworden ist, hat in einem Fernsehinterview gesagt, jemand habe ihm einmal vorgeworfen, er sehe Fußball als Frage von Leben und Tod an, worauf er geantwortet habe: »Er ist weit wichtiger als das.« Sicher könnte José Carreras das unterschreiben, denn seine Begeisterung für den Fußball – besser gesagt für den FC Barcelona – ist so groß, dass er es fertigbringt, seinen Terminkalender auf den Spielplan dieser Mannschaft abzustimmen, damit er keine von deren Begegnungen in der Champions League oder eine entscheidende Partie in der ersten Liga versäumt. Diese enge Bindung an den Verein seiner Heimatstadt und seines Landes ist alles andere als oberflächlich.

Er nimmt an den Spielen mit einer Leidenschaft teil, die man sich bei einem so rationalen, gebildeten und nachdenklichen Menschen nur schwer vorstellen kann. Auf der Tribüne des Stadions von Camp Nou, von der aus er sich gewöhnlich die Spiele gemeinsam mit seinem Sohn Albert ansieht, begeistert er sich, leidet, verzweifelt, genießt. Und er schreit. Das überrascht, nicht nur, weil die Stimme der wertvollste Besitz eines Sängers ist, sondern auch, weil sich Persönlichkeiten, die im Licht der Öffentlichkeit stehen, im Fußballstadion meist eher zurückhalten.

In einer Saison hatte er sogar eine Loge gemietet, um sich seinen Gefühlen ungehemmt und ohne Zeugen hingeben zu können, doch hat es ihm nicht zugesagt, auf diese Weise von den anderen Zuschauern im Stadion isoliert zu sein. Einem Künstler wie ihm ist bewusst, dass sich vor der Wirklichkeit versteckt, wer sich von der Öffentlichkeit fernhält. Ganz davon abgesehen muss ein richtiger Fußballanhänger die Möglichkeit haben, in die Empfindungen der anderen mit eingebunden zu sein, um ein Spiel wirklich genießen zu können.

Dass er sich seiner Stadt Barcelona ausgesprochen verbunden fühlt, wissen nicht nur Freunde und Bekannte, sondern auch seine Mitbürger. Es war einer seiner glücklichsten Tage, als ihn der Präsident des FC Barcelona zusammen mit mehreren Spielern der ersten Mannschaft im Hospital Clínico besuchte, als er dort wegen seiner Leukämie behandelt wurde, um ihm im Namen aller eine rasche Genesung zu wünschen.

Dabei wurde ihm ein Vereinstrikot überreicht, auf das alle Stammspieler ihr Autogramm geschrieben hatten. Diese Aufmerksamkeit hat ihn so gerührt, dass das Trikot für ihn eine Art Glücksbringer geworden ist, den er sorgsam hütet. Im Bewusstsein des positiven Einflusses, der vom Fußball ausgeht, lässt er sich bei seinen zahlreichen Besuchen in Krankenhäusern oft von Spielern begleiten, damit diese den Patienten, die sich einer Knochenmarktransplantation haben unterziehen müssen, Mut zusprechen.

Zu denen, die in jüngster Zeit mit ihm einen solchen Besuch gemacht haben, gehören der Verteidiger Rafael Márquez und der Torwart Victor Valdés. Letzterer ist für den Kampf gegen diese Krankheit in ganz besonderer Weise sensibilisiert, weil er durch Leukämie einen Onkel verloren hat. Ich muss gestehen, dass ich von klein auf Freude am Fußball hatte, auch wenn es für mich zum Profi nicht gereicht hat.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

9,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok