An Oral History of the Portuguese Colonial War

Conscripted Generation
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 23. Februar 2017
  • |
  • XVII, 341 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-46194-6 (ISBN)
 
This oral history of ex-combatants of the Portuguese colonial war places the reader face-to-face with the men who were conscripted to fight the last and bloodiest of the West's colonial wars in Africa, namely in Angola, Mozambique and Guinea-Bissau (then Portuguese Guinea), between 1961 and 1974. At the forefront of this work are the lived experiences of a wide range of Portuguese veterans, framed by broader insights about the post-war public memory of this event in Portugal. Moving away from stereotypical and polarized images of these ex-combatants, An Oral History of the Portuguese Colonial War: Conscripted Generation explores the memories and consequences of this war for these veterans and their society. Seeking to understand why Portuguese ex-combatants often feel neglected and historically unrecognised, this book presents a thorough portrait of a continually shifting - and at times paradoxical -individual and collective remembrance process.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 14 s/w Abbildungen, 4 farbige Abbildungen
  • |
  • 14 schwarz-weiße und 4 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 4,20 MB
978-3-319-46194-6 (9783319461946)
10.1007/978-3-319-46194-6
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ângela Campos is a Research Fellow in Science Policy Research at the University of Sussex, UK. She serves on the executive council of the International Oral History Association and is a member of the Oral History Society. Her research focuses mainly on veterans' lived experiences of war, having published internationally about this topic since 2006.
1. Introduction2. War memory theory3. The public memory of the Portuguese colonial war4. Interviewing ex-combatants of the Portuguese colonial war5. Experiences of war6. Living the aftermath7. Conclusion

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

85,59 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen