Toleranz und Religionsfreiheit in der Moderne

 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. März 2017
  • |
  • 143 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-033133-4 (ISBN)
 
Dass Toleranz und Religionsfreiheit keine Selbstverständlichkeiten sind, sondern kulturelle und fragile Errungenschaften, wird uns am Beginn des 21. Jahrhunderts in beunruhigender Weise neu bewusst. Religiös motivierte Terroranschläge, Religion als politischer Machtfaktor und Menschen, die wegen ihres Glaubens sterben müssen, sind wieder zu Alltagsthemen geworden.
In einer langen und schmerzlichen Entwicklung wurden Toleranz und Religionsfreiheit zu nicht verhandelbaren Voraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben im säkularen Staat.
Der vorliegende Band zeichnet diesen Lernprozess nach und führt die Aktualität von Toleranz und Religionsfreiheit eindrücklich vor Augen.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 7,56 MB
978-3-17-033133-4 (9783170331334)
3170331337 (3170331337)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Franco Buzzi ist Präfekt der Veneranda Biblioteca Ambrosiana in Mailand. Er hat über den deutschen Idealismus, das Luthertum und das philosophisch-theologische Denken der Barockzeit geforscht und publiziert.
Markus Krienke ist Professor für neuzeitliche Philosophie und Sozialethik an der theologischen Fakultät in Lugano, für philosophische Anthropologie an der Lateranuniversität in Rom sowie für Rechtsethik an der theologischen Fakultät in Mailand.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Inhalt
  • Toleranz und Religionsfreiheit im Spannungsverhältnis zwischen Politik und Religion heute
  • Erstes Kapitel Die neue religiöse Vielfalt in der säkularen Gesellschaft und die Herausforderung für Toleranz und Religionsfreiheit
  • Zweites Kapitel Was kann man aus der europäischen Moderne lernen?
  • Toleranz und Religionsfreiheitin der Moderne
  • Erstes Kapitel Eine komplexe Geschichte
  • Zweites Kapitel Die friedensstiftende Vernunft der Humanisten
  • Drittes Kapitel Toleranz als politische Kategorie
  • Viertes Kapitel Toleranz zwischen Häresie und Orthodoxie: Sebastian Castellio
  • Fünftes Kapitel Die Revanche der Freiheit gegen die strenge calvinistische Orthodoxie
  • Sechstes Kapitel Religionsfreiheit dank Wiedertäufer und Antitrinitarier
  • Siebtes Kapitel Vom Arminianismus zu Johannes Althusius und Hugo Grotius
  • Achtes Kapitel Toleranz und Religionsfreiheit: die moderne Naturrechtsschule
  • Neuntes Kapitel Toleranz und Religionsfreiheit in England und in der Neuen Welt
  • Zehntes Kapitel Toleranz zwischen Rationalismus und Aufklärung
  • Elftes Kapitel Die Religionsfreiheit in der amerikanischen und französischen Erklärung der Menschenrechte
  • Zwölftes Kapitel Toleranz und Religionsfreiheit als Auftrag
  • Nachwort von Heinrich Schmidinger
  • Toleranz und Religionsfreiheit im Bild
  • Namensregister

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok